Lernbücher für lau

Der Branchenriese Thalia profiliert sich als Online-Händler – und beschäftigt wieder die Rechtsabteilung des Börsenvereins: Nachdem vor einigen Wochen die Gutscheinpraxis des Filialisten die Verbandsjuristen beschäftigt hat, häuften sich am Frankfurter Hirschgraben in den vergangenen Tagen die „Nachfragen“ wegen einer Gewinnaktion in der Schulbuch-Abteilung des Internetshops thalia.de.

„Jeder 100. Schulbuch-Einkauf gratis“, trommelt Thalia online und wirbt damit gezielt um Privatkunden, die im Internet Schulbücher suchen:

  • Den Hinweis findet nur, wer die „Themenwelt Schulbuch“ aufruft.
  • Nur Bestellungen bis zum Warenwert von 100 Euro nehmen teil.
  • Schulbuchkäufe in den Filialen werden nicht berücksichtigt. Selbst Online-Besteller, die ihre Bücher in einer Thalia-Filiale abholen wollen, nehmen nicht an der Gewinnaktion teil.

Wegen der zahlreichen Nachfragen anderer Buchhändler habe die Rechtsabteilung „die Aktion unter wettbewerbsrechtlichen und preisbindungsrechtlichen Gesichtspunkten intensiv geprüft“, erklärt Börsenvereinsjustiziar Christian Sprang. Einen Rechtsverstoß fanden die Juristen dabei nicht, denn, so erklärt Sprang u.a., Thalia tue nichts anderes, als jede 100. Bestellung zu verschenken. Das Verschenken preisgebundener Bücher an sich aber sei kein Verstoß gegen das Preisbindungsgesetz. Eine andere Frage sei, ob es „sinnvoll ist, Verkäufe preisgebundener Bücher mit Gewinnspielen zu koppeln“. Über diese Frage will nun der Vorstand des Sortimenter-Ausschusses eine Diskussion in der Branche anregen.

aus buchreport.express 25/2010

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lernbücher für lau"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover