Tosa wird hessisch

Fünf Jahre nach der Übernahme des Tosa-Verlags trennt sich die Verlagsgruppe Ueberreuter vom MA-Spezialisten. Der größte Publikumsverlag Österreichs verkauft den auf günstige Zweitausgaben und Lizenzen spezialisierten Geschäftsbereich an die Edition XXL in Fränkisch-Crumbach (Foto: Edition XXL).

Mit dem Verkauf ders Großteils der Bestände und Markenrechte von Tosa zum 1. Juli ziehen sich die Österreicher ganz aus dem Geschäftsbereich Modernes Antiquariat zurück, um den Fokus auf das klassische Verlagsgeschäft zu legen und sich, wie in einer Pressemitteilung zu lesen ist, „noch stärker auf den deutschsprachigen Markt zu konzentrieren und die bestehenden Programme (Annette Betz Verlag, Ueberreuter Kinder- und Jugendbuch, Otherworld, Ueberreuter Sachbuch, Lappan Verlag sowie Achterbahn) zielgruppengerechter und marktorientierter auszubauen.“

Der neue Eigentümer, die Edition XXL, dürfte in weiten Teilen der Branche unbekannt sein. Gegründet wurden der Verlag 1997 von Ingrid Sammüller. Zu den Kunden gehören Buchhandlungen, SB-Warenhäuser und Schreibwarengeschäfte.

Kommentare

1 Kommentar zu "Tosa wird hessisch"

  1. Klaus W. Müller | 21. Juni 2010 um 23:20 | Antworten

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wenn Sie schreiben, „der neue Eigentümer dürfte in weiten Teilen der Branche unbekannt sein“, setzen Sie gleichzeitig voraus, dass weite Teile der Branche Ihre Internetseite entweder flüchtig oder garnicht studieren, denn sonst wäre es weiten Teilen der Branche aufgefallen, dass aus diesem, offensichtlich auch bei Ihnen unbekannten Verlag, der Titel „Der Kleine Prinz“ -Das Puzzlebuch, seit Anfang des Monats ausgerechnet bei Ihnen (!!!) auf Platz Nr. 1 der Kinderbuch-Liste steht. Schmeichelhafte Unkenntnis im eigenen Haus, ha, ha, ha. Erinnert mich an die Schiedsrichterleistungen bei der WM

    Mit freundlichen Grüßen aus Wissen

    Klaus W. Müller

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften