Hoffnungsträger der Verlage

In der „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ berichten Henning Peitsmeier und Marcus Theurer über die Markteinführung des Apple iPad am Freitag in Deutschland und anderen europäischen Ländern und fragen sich, ob der Hype um den Tablet-PC „Hysterie oder Zeitenwende“ bedeute.

Die Erwartungen bei vielen deutschen und internationalen Verlagen seien groß: Die Medienmanager hofften darauf, dass ihnen Tablet-Computer eine neue Chance bieten, ihre bröckelnden Geschäftsmodelle an die digitale Medienwelt anzupassen. Das iPad, so die Hoffnung, könnte der Kostenlos-Kultur im Internet ein Ende bereiten und zum digitalen Kassenhäuschen für die Medienbranche werden.

Auch dieses Mal sei Apple zwar der Vorreiter, auf Elektronikmessen präsentierten Motorola, Lenovo, Dell und andere jedoch bereits eigene Prototypen. Das Fazit der Autoren: „Die Schlacht um das digitale Fenster in die Zukunft der Medien hat eben erst begonnen.“

In der „Zeit“ setzt sich der Medienphilosoph Stefan Münker kritisch mit den hohen Erwartungen an das iPad auseinander und findet, eine Revolution sei und bringe es nicht, aber „der perfekte Coffee-Table-PC“.

„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 14), „Zeit“ (S. 62)

Interview zum Thema mit Dieter Rams, dem früheren Chefdesigner des Elektrogeräteherstellers Braun:
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 14)

weitere Meldungen: fr-online.de, „Süddeutsche Zeitung“ (S. 15)

BÜCHER & AUTOREN

John Barth: Zum 80. Geburtstag des amerikanischen Erzählers.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

Oswald Egger: Der Südtiroler Lyriker erhält den mit 40.000 Euro dotierten Oskar-Pastior-Preis.
fr-online.de

Interview mit dem Schriftsteller unter welt.de

Marcel Reich-Ranicki gibt der „Zeit“ zum bevorstehenden 90. Geburtstag ein großes Interview.
„Zeit“ (S. 63)

Zur Eröffnung des 5. Frankfurter „LiteraTurm“-Festivals.
fr-online.de

ONLINE

„Times“ London: Der Verlag bringt eine kostenpflichtige Website ins Internet.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 15)

MEDIEN & MÄRKTE

Apple: Der Technologiekonzern soll Musikverlage unter Druck setzen, die sich an Schnäppchenaktionen von Amazon beteiligen.
„Financial Times Deutschland“ (S. 8), „Handelsblatt“ (S. 23), „Süddeutsche Zeitung“ (S. 20)

Dell: Der Computerhersteller zeigt kurz vor der Markteinführung des iPads in Europa einen eigenen Tablet-Computer namens „Streak“. Er soll in Großbritannien im Juni auf den Markt kommen.
„Financial Times Deutschland“ (S. 8), „Handelsblatt“ (S. 27), welt.de

Karstadt: Der deutsch-skandinavische Investor Triton wird an diesem Freitag ein verbindliches Kaufangebot für die insolvente Karstadt-Gruppe abgeben.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 14), welt.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hoffnungsträger der Verlage"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften