Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Grusche Juncker leitet Rowohlt-Polaris

Reinbek, 25.5.2010 – Nach Stationen bei Piper, Droemer Knaur sowie Lübbe kam Grusche Juncker (40) 2005 zum Rowohlt Verlag, wo sie als Lektorin im Taschenbuch begann und zuletzt stellvertretende Programmleitung der rororo-Belletristik war. Sie wird die neue Funktion zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben übernehmen.

Bei Rowohlt Polaris werden ab November 2010 jährlich zwölf belletristische Titel in einer hochwertigen Flexcover-Ausstattung erscheinen. Zu den ersten Autoren gehören Strunk, Kavka sowie vielversprechende Debüts.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Grusche Juncker leitet Rowohlt-Polaris"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten