Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

TUBUK. lässt lesem

Den Auftakt macht die preisgekrönte Autorin Ulrike Almut Sandig am 21. Mai um 19.00 im Heppel & Ettlich Theater

Die Lesereihe ist ein besonderes Ereignis für die Online Buch-Community: Das Event schlägt eine Brücke zwischen der virtuellen und realen Welt. Community-Mitgliedern, die sich bislang auf der Online-Plattform austauschen und vernetzen konnten, wird die Möglichkeit gegeben dies in der realen Welt fortzusetzen.

TUBUK. ist eine Plattform der jungen, aufstrebenden Verlagszene, wo Bücher präsentiert und besprochen werden, die man nicht in den großen Filialen findet. Mit über 60 Verlagen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich setzt sich TUBUK. für Literatur und Poesie abseits des Mainstream ein. Leser und Autoren können online über die TUBUK.-Community Buchempfehlungen schreiben und sich austauschen. Newcomer aus der Literaturszene kommentieren bei TUBUK. ihre neusten Bücher und Hörspiele.

„Flamingos sehen aus, als würden sie brennen, aber das ist nicht wahr.“ Die junge Autorin Ulrike Almut Sandig, diesjährige Gewinnerin des Silberschweinpreises der lit.Cologne, liest aus ihren Kurzgeschichten „Flamingos“. „Manchmal ist es ein geradezu märchenhafter Ton, der Sandigs Texte trägt, und nicht selten verwischen die Grenzen von Wahrscheinlichkeit und Surrealem“, so beschreibt Christoph Schröder von Spiegel Online diesen einzigartigen Erzählstil.

Der regelmäßig stattfindende Literaturabend soll zum Lesen, Lachen und Entspannen anregen. Musik und Getränke sorgen zusätzlich für die passende Stimmung einer ausklingenden Arbeitswoche.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "TUBUK. lässt lesem"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Maxim Leo, Jochen Gutsch
    Ullstein
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Donna Leon
    Diogenes
    02.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 14. Juli - 16. Juli

      Vivanti Dortmund

    2. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    3. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    4. 21. August - 25. August

      Gamescom

    5. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking