Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Moritz spricht für Literaturhäuser

Das Netzwerk der Literaturhäuser wird von einem neuen Vorstandsteam geführt. Die Mitglieder der Organisation – unter ihrem Dach werden die Aktivitäten von elf Literaturhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz koordiniert – trafen sich in Leipzig zur Wahl. Nach dem Urnengang wurde folgendes Ergebnis  präsentiert:

  • Rainer Moritz vom Hamburger Literaturhaus tritt am 1. Juli das Amt des Sprechers an.
  • Birgit Peters, Literaturhaus Leipzig, wurde zu seiner Stellvertreterin gewählt.
  • Beatrice Stoll, Literaturhaus Zürich, bleibt nach Bestätigung durch die Mitglieder Schatzmeisterin.

Florian Höllerer, Literaturhaus Stuttgart, und Reinhard Wittmann, Literaturhaus München, bislang als Sprecher bzw. Stellvertreter des Sprechers aktiv, traten nicht mehr zur Wahl an.

Die weiteren Personalmeldungen der Branche:

Heidrun Imo hat am 1. Mai den Bereich Internet und digitale Medien in der „Perry Rhodan“-Redaktion des Pabel-Moewig Verlags übernommen. Sie folgt auf Björn Berenz, der das Unternehmen verlassen hat.

Anne Tucholski verstärkt den Musik- und Hörbuchanbieter Roof Music. Sie kommt aus dem Lektorat des Pendo Verlags und tritt bei Roof als Produktmanagerin im Bereich Hörbuch sowie als Assistenz im Bereich Literaturmanagement die Nachfolge von Katja Gosse an.

Dominique Pleimling verstärkt seit dem 1. Mai als Redakteur Social Media die Presseabteilung des Eichborn Verlages.

Martin Rethmeier ist ab dem 20. Mai Lektoratsleiter Geisteswissenschaften im Oldenbourg Wissenschaftsverlag. Vorgänger Christian Kreuzer hat in der letzten Woche seinen 65. Geburtstag gefeiert und geht in den Ruhestand.

Antje Buhl wird ab dem 1. Juli als Vertriebsleiterin für Fachhandel und Großfläche bei Gräfe und Unzer arbeiten. Buhl folgt auf Erik Vogel, der Gräfe und Unzer bereits Ende 2009 verlassen hat.

Ulrike Jochum ist seit dem 15. April im Lektorat des ars vivendi verlags beschäftigt. Die Germanistin hat zuvor Erfahrungen im journalistischen Bereich sowie als freie Lektorin gesammelt.

André Weijde, bislang kaufmännischer Leiter und gemeinsam mit Hans-Jürgen Kuntze Geschäftsführer des Fachverlags Reed Business Information, wird alleiniger Geschäftsführer des Unternehmens.

Prof. Dr. Heiko Hartmann ist seit dem 3. Mai neuer Verlagsleiter des Akademie Verlags. Er ersetzt Dr. Sabine Cofalla, die zur Mercator-Stiftung wechselt.

Katja Gosse ist seit dem 1. Mai als Lektorin für den Verlag Tag & Nacht tätig.
 
Tobias Freudenberg übernimmt zum 1. August die Schriftleitung der „Neuen Juristischen Wochenschrift“ (NJW). Prof. Dr. Achim Schunder, derzeit Schriftleiter der NJW, bleibt Leiter der Frankfurter Niederlassung des Beck-Verlages.

aus buchreport.express 19/2010

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Moritz spricht für Literaturhäuser"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.