Mediacampus-Konferenz mit Hochschulen

Von staatlichen Hochschulen hat der Börsenverein zuletzt keine guten Noten bekommen: Wie buchreport berichtete, fühlen sie sich mit ihren branchenrelevanten Studienangeboten von der aktuellen Bildungspolitik des Verbandes ausgeklammert, während mit der Steinbeis-Hochschule in Berlin ein privater Bildungsanbieter ins Boot geholt wurde. Nach der Rüge wird jetzt geredet:

Am 26. Mai steht in Seckbach eine Gesprächsrunde zu „aktuellen Fragen der akademischen Ausbildungsangebote für die Buchbranche“ auf dem Programm. Teilnehmen werden u.a. Vorsteher Gottfried Honnefelder, Verbandsgeschäftsführer Alexander Skipis, Bildungsdirektorin Monika Kolb-Klausch und Vertreter der HTWK Leipzig, der Friedrich-Alexander Universität (Erlangen-Nürnberg), der Johannes-Gutenberg-Universität (Mainz), der Ludwig-Maximilians-Universität (München) sowie der Hochschule der Medien (Stuttgart). Als Brückenbauer fungiert Umbreit-Geschäftsführer Thomas Bez.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mediacampus-Konferenz mit Hochschulen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten