Wir wollen die Umsätze 2010 mindestens verdoppeln

Frank Sambeth, COO der deutschen Random House-Verlagsgruppe, hat auf dem „Publishers‘ Forum” von Klopotek in Berlin über den „E-Book-Markt USA – aktuelle Entwicklungen und Ausblick” referiert. buchreport.de zeigt einen Ausschnitt des Vortrags zu den Themen:

  • Marktentwicklung USA
  • Amsätze wichtiger Player im Markt
  • DRM und das E-Book-Handling in cloudbasierten Bibliothekssystemen
  • Konzentration auf das Epub-Format
  • Weiterentwicklung der E-Books durch Anreicherung

In seinem Vortrag erklärt Sambeth, dass die Random-House-Verlage den Umsatz mit E-Books 2010 „mindestens verdoppeln“ wollen.

Zum Betrachten des Videos bitte anklicken.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wir wollen die Umsätze 2010 mindestens verdoppeln"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten