Wallanders Abschied überall

Nachdem gestern bereits der „Tagesspiegel“ vorgelegt hatte, ist der letzte Wallander-Krimi von Henning Mankell (Foto) heute flächendeckend in den Feuilletons präsent. Wobei die Urteile durchwachsen ausfallen. Im Wiener „Kurier“ etwa lästert Peter Pisa: „Jetzt, im zehnten Roman, haben die Fans unangenehme Arbeit vor sich: Sie müssen erst jene Teile herausschälen, auf die sie – wahrscheinlich mit Schrecken – gewartet haben. Denn da sind die vermeintlich russischen U-Boote, die 1982 vor Stockholm gesichtet wurden. Und der historische Wutausbruch 1983 des Premierministers Olaf Palme. Und ein verschwundener Korvettenkapitän. Und, jessas, auch noch ein ehemaliger Spion der DDR … Als hätte man etwas Schwieriges von Elfriede Jelinek vor sich: Man muss sehr achtsam lesen, um den Faden festhalten zu können.“

Henning Mankell: Der Feind im Schatten. Zsolnay-Verlag 2010, 26 Euro

kurier.at, „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 36), diepresse.com, fr-online.de

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Denis Johnson: Keine Bewegung! Rowohlt 2010, 17,95 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 16)

Sachbuch

James Marcus Bach: Die Freibeuterstrategie. Durch selbstbestimmtes Lernen zum Erfolg. Verlag Antje Kunstmann 2010, 18,90 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 36)

Elisabeth Badinter: Der Infant von Parma oder Die Ohnmacht der Erziehung. Verlag C.H. Beck 2010, 17,95 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 16)

Antony Beevor: D-Day. Die Schlacht um die Normandie. C. Bertelsmann 2010, 28 Euro
welt.de

Tobias Hülswitt, Roman Brinzanik: Werden wir ewig leben? Gespräche über die Zukunft von Mensch und Technologie. Suhrkamp 2010, 15 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 36)

Jesper Juul: Was gibt’s heute? Gemeinsam essen macht Familie stark. Beltz 2009, 9,95 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 36)

Susan Sontag: Wiedergeboren. Tagebücher 1947–1963. Hanser 2010, 24,90Euro
derstandard.at

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wallanders Abschied überall"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017