Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

THEO 2010 in Berlin vergeben

Berlin, 18.4.2010 – Marie Gerda Kühn, Lilith Fichtmüller, Julia Baum und Josefine Berkholz wurden mit dem „THEO Preis für Junge Literatur in Berlin und Brandenburg 2010“ ausgezeichnet.  Am Sonntag, dem 18. April, fand in der Staatskanzlei Potsdam die öffentliche Preisverleihung statt. Die dreizehn Schülerinnen aus Berlin, Brandenburg, Hessen und Nordrhein-Westfalen, die für die Longlist nominiert waren, stellten ihre Texte vor. Die unabhängige Jury prämierte unter den Nominierten die vier Gewinnerinnen Marie Gerda Kühn, Lilith Fichtmüller, Julia Baum und Josefine Berkholz. Bei der Veranstaltung wurden auch 32 Buchhandlungen mit dem „Gütesiegel Leseförderung“ durch den Staatssekretär für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, Burkhard Jungkamp und den Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen des Landes Berlin, Dr. Jens-Peter Heuer ausgezeichnet, davon
21 aus Berlin und 11 aus Brandenburg.
Weit über 200 Bewerbungen gab es in diesem Jahr für den bundesweiten Schreibwettbewerb „THEO Preis für Junge Literatur in Berlin und Brandenburg 2010“ zum Thema „Umwege“. Der THEO wurde in drei Altersklassen (9-12 Jahre, 13-15 und 16-19 Jahre) verliehen. Erstmals wurde in diesem Jahr auch ein Preis in der Kategorie Lyrik an Josefine Berkholz vergeben.
Die vier Preisträgerinnen erhielten eine THEO–Statue, Büchergutscheine und die Einladung, kostenfrei an der Literaturwoche des Vereins Schreibende Schüler e.V. im Sommer 2010 teilzunehmen.
„Wir freuen uns sehr über die zunehmende Teilnahme von Schülerinnen und Schülern außerhalb Berlins und Brandenburg, die uns zeigt, dass der THEO inzwischen weit über die Grenzen unserer Region hinaus bekannt geworden ist. In diesem Jahr sind deshalb auch erstmals gleich zwei Texte von „Auswärtigen“ nominiert worden“, so Detlef Bluhm, der Geschäftsführer des Landesverbands Berlin-Brandenburg e.V., der sich auch bei der Stiftung Kommunikationsaufbau bedankt: „Besonders glücklich sind wir über die Unterstützung durch die Stiftung Kommunikationsaufbau, die mit ihrem nennenswerten finanziellen Zuschuss maßgeblich zum Fortbestand des THEO in den nächsten Jahren beitragen wird.“
Zur Jury gehörten neben den drei Gewinnern vom letzten Jahr (Johannes Goronzy, Leonie Mikulla und Anna Behrend) die externen Juroren Martin Klein (Autor), Cornelia Stabrodt (Leiterin der Fouqué-Bibliothek in Brandenburg a.d. Havel), Florian Voß (Autor), Ruth Klinkenberg (Buchhändlerin), Heike Clemens (Assistentin der Geschäftsführung des Aufbau Verlag Berlin) und Birgit Patzelt (RBB).
Der THEO-Schreibwettbewerb, benannt nach dem Schriftsteller Theodor Fontane, wird vom Verein Schreibende Schüler e.V. und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. ausgerichtet. Er hat zum Ziel, bei Kindern und Jugendlichen die Begeisterung für die Literatur, das Schreiben und die Kreativität zu fördern.
2007 wurde der Preis erstmals verliehen. Die Schirmherrschaft über diesen Literaturpreis für junge Menschen haben der Ministerpräsident des Landes Brandenburg Matthias Platzeck und der Regierende Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit übernommen. Der THEOSchreibwettbewerb wird von der Stiftung Kommunikationsaufbau als Hauptsponsor sowie den Verlagen Aufbau, Tulipan und Walter de Gruyter, der Firma Oktoberdruck, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels, dem Land Berlin und dem Land Brandenburg sowie der RBB-Sendung „Ohrenbär“ unterstützt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "THEO 2010 in Berlin vergeben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften