Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Judith Zander erhält Preis der Sinecure Landsdorf 2010

München, 1.4.2010 – Für ihr Romandebüt „Dinge, die wir heute sagten“ wird Judith Zander (Jahrgang 1980) mit dem Preis der Sinecure Landsdorf 2010 ausgezeichnet. Der Roman erscheint im September 2010 als Originalausgabe bei dtv premium.

Als bereits zweite Absolventin des Deutschen Literaturinstitutes Leipzig tritt Judith Zander ihr dreimonatiges Arbeits- und Aufenthalts-Stipendium im April 2010 an. Die Stifter der Sinecure Landsdorf, Angela und Gerd Schäfer, haben das Stipendium mit einem monatlichen Salär, einer Wohnung im Gutshaus Landsorf (bei Tribsees) und diversen kulturellen Angeboten ausgestattet: einer Lesung, einem Konzert im Rahmen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern usw. Eine Einladung der Universität Rostock zu einer Poetikvorlesung sowie der Besuch eines Seminars bei der Autorin in Landsdorf gehören ebenfalls zum Programm der Sinecure.

Bisherige Stipendiaten waren Ralf Thenior (2008) und Heike Geißler (2009).

Der Roman erscheint im September 2010 bei dtv premium.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Judith Zander erhält Preis der Sinecure Landsdorf 2010"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.