Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Compact Lernkrimi an 700 Schüler überreicht

Im Rahmen einer Feierstunde an der Universität Erlangen-Nürnberg wurde vergangene Woche allen Schülerinnen und Schülern der 6. Klasse der Erlanger Gymnasien der neue Compact Lernkrimi „Schrecken hoch drei“ überreicht.

Das Buch entstand anlässlich des Projekts „Mathematik macht Schule“ in Kooperation mit dem Department Mathematik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Deutschen Telekomstiftung Bonn. Die Autorin Katharina Obermeyer hat den Krimi im Rahmen ihres Lehramtsstudiums verfasst. Sie erhielt dafür von der Konferenz Mathematischer Fachbereiche den Titel „Mathemacherin im Monat März 2010“. Zuvor wurde sie bereits für ihr ungewöhnliches Buch mit einem Preis der Deutschen Mathematiker-Vereinigung ausgezeichnet.

Die packende Geschichte umfasst über 60 Abschnitte, die jedoch nicht fortlaufend erzählt werden. Erst die Antwort auf eine mathematische Aufgabe jeweils am Ende des Kapitels verrät, auf welcher Seite der fesselnde Krimi weitergeht. Die Übungen wiederholen den Schulstoff im Fach Mathematik der 5. und 6. Klasse des Gymnasiums.

Für den Compact Verlag ist es „eine schöne Anerkennung unserer Arbeit, als Kooperationspartner ausgesucht worden zu sein“, so der Geschäftsführer der Compact Verlages Dr. Jörg Meidenbauer in seiner Rede anlässlich der Feierstunde.

Der Compact Lernkrimi „Schrecken hoch drei“ eignet sich für ein individuelles Vertiefen des Schulstoffs am Nachmittag oder in den Ferien. Er ermöglicht Schülern ein systematisches und unabhängiges Lernen im eigenen Tempo. Als Klassen-„Lektüre“ im Fach Mathematik ist der Lernkrimi auch im Unterricht eine hilfreiche Ergänzung, z. B. zur Wiederholung des Stoffs am Ende des Schuljahres.

Die Lernkrimis des Compact Verlages wurden bereits 1,6 Millionen Mal verkauft und sind nicht zuletzt aufgrund ihrer Kombination aus spannender Lektüre und didaktischem Übungen so beliebt. Prof. Dr. Christiane Neveling, Professorin für Didaktik der romanischen Sprachen an der Universität Leipzig, unterstützt in ihrer Kooperation mit dem Verlag das didaktische Konzept der Compact Lernkrimis für Fremdsprachen. Nun hat auch der Mathe-Lernkrimi „Schrecken hoch drei“ eine besondere akademische Anerkennung für die didaktische Aufbereitung des Mathe-Lehrstoffs an Gymnasien erhalten. Diese Auszeichnung unterstreicht einmal mehr die Qualität der Compact Lernkrimis.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Compact Lernkrimi an 700 Schüler überreicht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften