Acht Habel-Filialen werden zu Hugendubel

Die DBH, zweitgrößtes Buchhandelsunternehmen im deutschsprachigen Buchmarkt, geht mit der Marke Hugendubel stärker in die Fläche: Eine Reihe bisheriger Buch-Habel-Filialen wird künftig an den Standorten Bochum, Darmstadt, Konstanz, Mainz (2), Neu-Isenburg, Viernheim und Wiesbaden unter dem Namen Hugendubel firmieren. Die übrigen Buchhandlungen werden weiter den Namen Buch Habel tragen, teil die DBH mit.

Die acht Buchhandlungen sollen neben der Umbenennung modernisiert und in das aktuelle Hugendubel-Buchhandelskonzept überführt werden. Die Maßnahmen zielten auf einen „fokussierten Markenauftritt“. Für die Mitarbeiter habe die Umfirmierung keine Auswirkungen. Die sukzessive Umgestaltung startet im April.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Acht Habel-Filialen werden zu Hugendubel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis