Ambitiös am Amazonas

In der „FAZ“ preist Karl-Heinz Kohl den Erfahrungsbericht des Linguisten und Ex-Missionars Daniel L. Everett von seinem sieben Jahre langen Aufenthalt beim Amazonas-Volk der Pirahã. Everett räume „den Schilderungen der Entbehrungen, Missverständnisse und Gefahren, die er und seine Familie in dieser Zeit auf sich nehmen mussten, (…) nicht weniger Platz ein als den Erörterungen des wissenschaftlichen Ertrags seiner Unternehmung. Und sie lesen sich fesselnd wie ein klassischer Abenteuerroman“, schreibt Kohl. „Wissenschaftliche Abhandlung und persönliches Bekenntnisbuch in einem, nimmt es die alte Tradition des philosophischen Reiseberichts wieder auf. Man legt es nur ungern aus der Hand. Was alleine stört, ist der für die deutsche Ausgabe gewählte plakative Titel. Leider wird er diesem vielschichtigen und ambitiösen Werk alles andere als gerecht.“
 
Daniel L. Everett: Das glücklichste Volk. Sieben Jahre bei den Pirahã-Indianern am Amazonas. Deutsche Verlags-Anstalt 2009, 24,95 Euro

„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 34)

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Nicolas Fargues: Die Rolle meines Lebens. Roman. Rowohlt 2009, 17,90 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 30)

Romain Gary: Die Liebe einer Frau. Roman. SchirmerGraf 2009, 18,80 Euro
nzz.ch

William Gay: Nächtliche Vorkommnisse. Roman. Arche Verlag 2009, 19,90 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 30)

Reinhard Kaiser-Mühlecker: Magdalenaberg. Roman. Hoffmann und Campe 2009, 20 Euro
„Zeit“ (S. 56)


Richard Obermayr: Das Fenster. Roman. Jung und Jung Verlag 2010, 22 Euro.
derstandard.at

Feridun Zaimoglu: Hinterland. Roman. Kiepenheuer & Witsch 2009, 19,95 Euro
nzz.ch

Sachbuch

Frederick Baker (Hg.): Oxbridge. Reihe „Europa erlesen“. Wieser Verlag 2009, 12,95 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. R5)

Johanna Bleker, Volker Hess (Hg.): Die Charité. Geschichte(n) eines Krankenhauses. Akademie Verlag 2010, 69,80 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 34)

Harald Braun: Die Reise-Bibel – Das ist doch niemals Rio de Janeiro! dtv 2009, 5,95 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. R5)

John Kenneth Galbraith: Eine kurze Geschichte der Spekulation. Eichborn 2010, 14,95 Euro
fr-online.de

Françoise Hauser (Hg.):  Reise nach China – Kulturkompass fürs Handgepäck. Unionsverlag 2009, 9,90 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung (S. R5)

Friedrich Nietzsche: Handschriften, Erstausgaben und Widmungsexemplare. Die Sammlung Rosenthal-Levy im Nietzsche-Haus in Sils Maria. Herausgegeben von Julia Rosenthal, Peter André Bloch und David Marc Hoffmann. Schwabe Verlag 2009, 89,60 Euro
„Süddeutsche Zeitung“(S. 14)

Mirjam Pressler: Grüße und Küsse an alle. Die Geschichte der Familie von Anne Frank. S. Fischer 2009, 22,95 Euro
„Zeit“ (S. 56)

Carmen M. Reinhart, Kenneth S. Rogoff: Dieses Mal ist alles anders. FinanzBuch 2010, 34,90 Euro
fr-online.de

Benjamin von Stuckrad-Barre: Auch Deutsche unter den Opfern. Kiepenheuer & Witsch 2010, 14,95 Euro
„Zeit“ (S. 55)

Verein Pro Leipzig (Hg.): Heuersdorf. Geschichte und Abschied eines mitteldeutschen Dorfes. Leipzig 2009, 22 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. R5)

VORAUSGESEHEN – Bücher in Fernsehen und Kino

Kino

Auf der Suche nach einem Nachfolger für ihren Helden Shrek, der im Sommer in den Ruhestand geht, ist das amerikanische Filmstudio DreamWorks fündig geworden: „Hicks, der hartnäckige Wikinger“ (Arena) heißt die Kinderbuchreihe von Cressida Cowell, auf der das 3D-Abenteuer „Drachenzähmen leicht gemacht“ basiert.

Nach Bully Herbigs „Wickie und die starken Männer“ geht es erneut in den hohen Norden. Die Heimat des kleinen Wikingers Hicks muss täglich vor wilden Drachen beschützt werden. Auch der schmächtige Junge ist Feuer und Flamme für die Jagd, hat aber leider im Umgang mit Waffen zwei linke Hände. Als sein Dorf von einer Drachen-Armada angegriffen wird, gelingt es dem Sohn des Stammesoberhaupts mit Mut und Köpfchen, einen der gefährlichsten Drachen abzuschießen. Doch statt von dem bemerkenswerten Fang zu erzählen, freundet sich Hicks mit dem Drachen an. Damit verstößt er gegen die Wikingerehre. Doch Hicks lässt sich davon nicht beirren und nimmt den Kampf gegen die Ausrottung der Drachen auf.

„Drachenzähmen leicht gemacht“ läuft ab heute in den deutschen Kinos.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ambitiös am Amazonas"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften