Monatspass

Angekündigter Kahlschlag

Beim Verlag John Wiley & Sons stehen bis zu 42 Jobs zur Disposition. Schwerpunkt der geplanten Schrumpfkur sind die Marketing- und Veranstaltungs-Abteilungen. Die meisten Stellen auf der Abschussliste betreffen Großbritannien.

Nach einem Bericht des „Bookseller“ sind besonders die Abteilungen der STMS-Geschäftssparte (Scientific, Technical, Medical and Scholarly) bei Wiley-Blackwell betroffen. Die Arbeit solle nach Singapur verlagert werden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Angekündigter Kahlschlag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
10.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.