Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Erlanger Buchwissenschaft präsentiert Standardwerk

Das lange erwartete, umfangreiche Handbuch zur „Buchwissenschaft in
Deutschland“ ist jetzt bei de Gruyter erschienen und wird auf der
Leipziger Buchmesse von der Herausgeberin, Prof. Dr. Ursula Rautenberg,
vorgestellt. Die Lehrstuhlinhaberin der Erlanger Buchwissenschaft hat
vierzig namhafte Wissenschaftler für das zweibändige Werk gewinnen können,
das über das engere Fachpublikum hinaus den historischen
Nachbardisziplinen, den Kultur- und Medienwissenschaften einen Überblick
über die Buchforschung in Deutschland bietet.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, dem 18. März 2010, 14–15 Uhr, am
Stand „Studium Rund ums Buch“ in Halle 5, Reihe B, Stand 502 statt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Erlanger Buchwissenschaft präsentiert Standardwerk"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten