Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Oswald Egger erhält hochdodierten Oskar Pastior Preis

Den mit 40.000 € dotierten Oskar Pastior Preis 2010 erhält der Dichter Oswald Egger.
Für ihre Entscheidung gab die Oskar Pastior Stiftung, die den Preis in diesem Jahr zum ersten Mal vergibt, folgende Begründung:

Die Oskar Pastior Stiftung verleiht den Oskar Pastior Preis 2010 Oswald Egger, der in seinem Werk die vielstimmigen Erscheinungs- und Wahrnehmungsformen von Welt in Sprache erkundet. Mit Spielwitz und Risikofreude macht er noch die entlegensten Vokabularien und Wortschätze zum Material seiner mathematisch-poetischen Versuchsanordnungen und treibt so die Traditionen experimentellen Schreibens voran.

Verliehen wird der Preis am 28. Mai 2010 im Berliner Rathaus; die Laudatio hält der Lyriker Ulf Stolterfoht.

Die Preisverleihung wird begleitet von einem öffentlichen Symposion zu den Möglichkeiten experimentellen Schreibens am 29. Mai 2010 im Literaturhaus Berlin; neben dem Preisträger werden daran die Autoren Franz Josef Czernin und Michael Donhauser sowie der Literaturwissenschaftler Martin Endres teilnehmen. Die Veranstaltung schließt mit einer Lesung der beteiligten Autoren.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Oswald Egger erhält hochdodierten Oskar Pastior Preis"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften