Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Baedeker Bayerischer Wald mit Experten-Tipps

Ostfildern, Februar 2010. Einmal das Leben eines Viehhirten nachempfinden und in einer einfachen Weidenhütte übernachten, über den Falkensteiner Bockerl nach Regensburg radeln oder mit Kind und Kegel in Furth eine Dampfmaschine von innen bestaunen. Der neue Baedeker Reiseführer Bayerischer Wald verrät bereits auf den ersten Seiten seine besten Experten-Tipps. Zudem präsentiert der Reiseführer eine Vielzahl von Top-Reisezielen aus der Region zwischen Regensburg und Passau. Romanische und barocke Klöster sowie Wallfahrtsziele laden zum Besichtigen in einmaliger Kulisse ein. Wintersportzentren wie der Große Arber locken mit Skipisten für höchste Ansprüche und wer sich auf Wanderschaft begibt zur Buchberger Leite, zum Haidel oder in den Bayerischen Nationalpark, wird mit einmalig schönen Landschaften belohnt. Die ausklappbare 3-D-Ansicht des ehemaligen Klosters und heutigen Schlosses St. Emmeran macht es möglich, die prachtvolle Residenz der Familie von Thurn und Taxis aus unterschiedlichen Perspektiven zu bewundern.

„Wo hat man etwas auf die lange Bank geschoben?“, „Wer ist wann ‚übers Brettl’ gerutscht?“ und „Wie kommt die Marseillaise nach Cham?“. Gleich auf der zweiten Umschlagseite machen Fragen wie diese neugierig. Mit dem Nachschlagen der Antworten ist man mitten drin im Land der dunklen Wälder und lebendigen Traditionen.

Fundierte Specials berichten über Besonderheiten der Region: Etwa welche Köstlichkeiten der Bayerische Wald neben saftigem Leberkäs, Sauren Lüngerl und süßen Dampfnudeln noch zu bieten hat. Weitere informative Geschichten sind dem prophetischen „Mühlhiasl“, dem „bayerischen Nostradamus“, gewidmet oder dem über 1000 Jahre alten Wald und seiner heutigen Forstwirtschaft.

Im umfangreichen Kapitel „Reiseziele von A bis Z“ werden alle sehenswerten Landschaften und Städte vom jüngsten Kurort Bad Kötzting über das Passauer Abteiland bis zur Glasmetropole Zwiesel vorgestellt. Praktisch für die Reiseplanung und vor Ort sind die farbig markierten Kästen mit Adressen und Kurzbeschreibungen getesteter Hotels und Restaurants: Wer das Ambiente des Barock liebt, sollte die erlesene Gourmetküche des Regensburger Rosenpalais nicht versäumen. Preiswert und urig geht’s in der Brauereigaststätte Kneitinger zu. Zudem werden besondere Veranstaltungen wie beispielsweise das Straubinger Gäubodenvolksfest oder die im Juli stattfindenden Barockspiele im Schloss Fürsteneck empfohlen.

Drei ausgesuchte Touren, bei denen man leicht zehn Tage unterwegs sein kann, helfen bei der Reiseplanung. Zur Auswahl stehen: Kunst und alte Städte entlang der Donau erkunden, traditionsreiche Glasmacherorte im Hinteren Bayerischen Wald entdecken oder kreuz und quer durch den Mittleren Vorwald reisen. Alle Touren werden ausführlich im grünen Tourenkapitel vorgestellt.

Antworten auf die Rätselfragen? Im Großen Saal des Regensburger Alten Rathauses stehen nicht nur historische Bänke in Überlänge – hier wurde auch schon mal im wahrsten Sinne des Wortes etwas auf die lange Bank geschoben. Einem uralten Brauch gemäß wurden im süddeutschen Raum Verstorbene statt in einem Sarg drei Tage auf einem Brett aufgebahrt und bei der Beerdigiung „übers Brettl“ ins Grab „gerutscht“. Und die französische Nationalhymne erklingt noch heute jeden Tag um 12.05 Uhr vom Rathausturm des Oberpfälzer Städtchen Cham und erinnert an den Oberbefehlshaber und Gouverneur von Straßburg, den in Cham geborenen Nikolaus Graf von Luckner.

Baedeker Allianz Reiseführer Bayerischer Wald

Reiseführer und Karte als Set in praktischer Klarsichthülle

Format 12 x 18,5 cm

326 Seiten

Preis: €19,95 (D) / € 20,60 (A) / sfr 35,90

ISBN: 978-3-8297-1185-2

Erhältlich überall, wo es Bücher gibt.

Ein Rezensionsexemplar senden wir Ihnen auf Anforderung gerne zu. Alle Presseinfos und Buchcover (diese sind dem jeweiligen Pressetext zugeordnet) stehen auch zum Download unter www.mairdumont.com bereit. Der Abdruck der Cover ist honorarfrei.

Kontakt:

KARL BAEDEKER VERLAG

Birgit Berg-Becker – Presse –

Marco-Polo-Straße 1 – D-73760 Ostfildern (Kemnat)

Telefon: 0711/4502-1043 – Telefax 0711/4502-310

E-Mail: b.berg-becker@mairdumont.com

www.baedeker.com

www.mairdumont.com

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Baedeker Bayerischer Wald mit Experten-Tipps"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften