Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Monatspass

Lars Birken-Bertsch als Geschäftsführer zurückgetreten

Lars Birken-Bertsch (42) ist zum 31.01.2010 als Geschäftsführer der Blumenbar Verlag GmbH & Co. KG zurück getreten und ist nicht mehr im operativen Geschäft des Verlags tätig. Er bleibt als  Teilhaber und Gründungskommanditist dem Verlag verbunden.

Zusammen mit Wolfgang Farkas hatte er 2002 den Blumenbar Verlag gegründet und war als einer der beiden verlegerischen Geschäftsführer verantwortlich für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Produktion.  Zuletzt hatte er die Vertriebskooperation mit dem Berlin Verlag betreut. Das Verlagsbüro hat seit September 2009 seinen Sitz in Berlin.

Lars Birken-Bertsch wird eine Agentur für Verlagsmarketing und Eventmanagement gründen und weiter unter dem Label “Blumenbar” als Veranstalter in München tätig sein. Kontakt: lbb@blumenbar.de; Tel. 0170/210 55 47.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lars Birken-Bertsch als Geschäftsführer zurückgetreten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Galbraith, Robert
Blanvalet
14.01.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 24. Januar

    Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch

  2. 24. Januar - 25. Januar

    future!publish

  3. 24. Januar - 26. Januar

    Antiquaria

  4. 24. Januar - 25. Januar

    libri booklab

  5. 25. Januar - 29. Januar

    christmasworld