Jedem Anfang wohnt ein Medienzirkus inne

Wirklich alle seien gekommen, stellt der „Tagesspiegel“ fest, um die offizielle Eröffnung des Suhrkamp Verlags in der Hauptstadt zu feiern. Denn hier gehe es ums „Beistehen, Beipflichten“, wie Ulla Berkéwicz Peter Handke zitiert, der an der Seite seines Lektors Raimund Fellinger die drei Etagen unterm Dach des ehemaligen Finanzamts inspiziert. Handke sei neben Christa Wolf, Hans Magnus Enzensberger und Durs Grünbein indes nur einer von vielen großen Namen auf der Gästeliste. Mehr oder minder der gesamte deutschsprachige Autorenstamm – von B wie Reinhold Batberger bis Z wie Julia Zange – gab sich zusammen mit Gastberlinern wie Marie NDiaye die Ehre und bilde eine Ehrfurcht gebietende Ansammlung literarischer und geisteswissenschaftlicher Prominenz. Nicht einmal über die Verlegung der Bundesregierung von Bonn nach Berlin sei so heftig gestritten worden wie jetzt über den Umzug des Verlags vom Main an die Spree. Aber nun, sagt Ulla Berkéwicz, sei sie glücklich, es geschafft zu haben, und „dankbar und stolz“ auf ihre Mitarbeiter, die das gemeinsam mit ihr durchgestanden hätten.

„FAZ“ (S. 33), „SZ“ (S. 11), fr-online.de, tagesspiegel.de, welt.de

VERLAGE


Bertelsmann: Aus Anlass des 175-jährigen Bestehens kündigt Bertelsmann die weitere Aufarbeitung der Firmengeschichte an. In einem für September angekündigten Buch sollen „hochkarätige Experten – Wissenschaftler wie Publizisten“ zudem die Geschichte seit 1945 aufarbeiten.
„SZ“ (S. 15)

BÜCHER & AUTOREN


Martin Amis: Weiterhin schlagen die wohl kalkulierten Äußerungen des britischen Autors zum Thema Euthanasie für Ältere hohe Wellen.
nzz.ch

Sigmund Freud: Die Rechte an den Werken Sigmund Freuds sind soeben frei geworden. Nun streiten die Franzosen darüber, wie man ihn neu übersetzen soll.
„SZ“ (S. 14)

Ernst Grimm: Die „FAZ“ schreibt über die Auseinandersetzung des Schriftstellers mit Ernst Jünger. Grimm zählte seit dem enormen Erfolg seines 1926 erschienenen Romans „Volk ohne Raum“ zu den populärsten Schriftstellern im Land.
„FAZ“ (S. N3)

Nedim Gürsel: Im April 2009 druckte die „NZZ“ einen offenen Brief von des Autors an Ministerpräsident Erdogan ab; der Autor war in der Türkei wegen „Verunglimpfung religiöser Werte“ angeklagt worden. Erdogans Antwort steht bis heute aus – der Prozess läuft noch immer. Gürsel im Interview über den Stand der Dinge.
nzz.ch

ONLINE


iSelbstverlag: Markus Albers ist der erste Autor, der sein Sachbuch nicht gedruckt, sondern ausschließlich als iPhone-App und E-book veröffentlicht – ganz ohne Mitwirkung eines Verlages. stern.de fragt: Was bedeutet das für den Buchmarkt, ist dieses Modell für jeden machbar?
stern.de

MEDIEN & MÄRKTE


Verleger vs. Google: Die Auseinandersetzung um Nachrichtensammlungen oder die Beteiligung an den Werbeerlösen, die Suchmaschinenkonzerne wie Google durch Anzeigen auf Verlagsseiten verdienen, geht auch auf der Neue-Medien-Konferenz des Burda-Verlags weiter.
„SZ“ (S. 15)

Bezahl-Inhalte: Der Chefredakteur der britischen Tageszeitung „The GuardianAlan Rusbridger hat die Zeitungsbranche davor gewarnt, sich mit universellen Bezahlschranken für die Onlineangebote der Medien selbst zu schaden.
fr-online.de

SZENE


Klischees vom Bücherwurm: Der Antiquar Peter Jordan, den Götz George in dem herausragenden Fernsehfilm „Zivilcourage“ fabelhaft verkörpere, komme als ein feinsinniger Weichling daher, ein bebrillter Bücherwurm und ein treuer Leser überregionaler Qualitätszeitungen. Zum Arbeitsbeginn brüht er sich jeden Morgen eine Kanne grünen Tees auf, auch um der nun über viele Stunden währenden Kontamination mit dem trockenen Buchstabenstaub seines kleines Ladens ein wenig Paroli zu bieten.
„FAZ“ (S. 35), „SZ“ (S. 15), welt.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jedem Anfang wohnt ein Medienzirkus inne"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.