Mordende Wiederholungstäter

Belletristik

Um Serienmorde im kommunistischen Russland der 50er-Jahre dreht sich der Thriller „Kind 44“ (Goldmann) von Tom Rob Smith, neu auf Platz 13. Ins Göteborger Rotlichtmilieu führen die Ermittlungen Inspektorin Irene Huss im Krimi der Schwedin Helene Tursten „Die Tote im Keller“ (btb); Platz 32.

Sachbuch

Das Buch, das eine ganze Welle von Erziehungsliteratur lostrat, ist nun auch im Taschenbuchformat erhältlich und bahnt sich seinen Weg an die Spitze der Bestsellerliste: „Warum unsere Kinder Tyrannen werden“ (Goldmann) von Michael Winterhoff steigt auf Platz 12 ins Rennen ein. Franz Konz will betagteren Semestern mit seinem „Arbeitsbuch zur Steuererklärung für Rentner und Pensionäre“ (Knaur) unter die Arme greifen; neu auf Platz 34.

Anklopfer der Woche

Stefan Schwarz, Kolumnist der Berliner Zeitschrift „Magazin“, bündelt seine Alltagsgeschichten aus dem Familienleben im Buch „Ich kann nicht, wenn die Katze zuschaut“ (Seitenstraßen Verlag); Anklopfer Platz 115.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mordende Wiederholungstäter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften