Für Nischen-Strategien ist es zu früh

Seit gestern ist das neue E-Book-Portal booksON.de von Ciando und der Deutschen Telekom online. Im Interview mit buchreport.de steckte Ciando-Chef Werner-Christian Guggemos die Ziele ab.

Was unterscheidet diese Kooperation von anderen, bei denen Sie Ihre Technologie als White-Label Portalen wie Weltbild zur Verfügung stellen?
Auf den ersten Blick unterscheidet sich booksON in der grafischen Oberfläche und in der Shop-Navigation. Der Hauptunterschied liegt aber im angebundenen Partner selbst. Durch die Kooperation mit der Deutschen Telekom dehnen wir den E-Book-Vertrieb über den engen Kreis der Buchbranche aus. Dadurch erreichen wie einen breiteren Kreis von Internetnutzern.

Wo Sie sich eine neue Zielgruppe erschließen wollen?
Ja, durchaus. Das Bücher-Portal booksON zielt stärker als unsere bisherigen Shops auf junge Nutzer und auf belletristische Inhalte. Unser Ziel ist es aber nicht, mit dem neuen Shop eine bestimmte Zielgruppe zu erreichen. Für derartige Nischen-Strategien ist der Markt noch in einer zu frühen Phase. Unser Fokus ist es, zunächst eine möglichst breite Marktabdeckung für E-Books zu erreichen – und die Kooperation mit der Deutschen Telekom bietet dafür eine außerordentlich gute Grundlage.

Über die Telekom-Tochter T-Mobile könnten Sie E-Books direkt z.B. Smartphone-Nutzern anbieten. Was ist in dieser Richtung geplant?
Seit einiger Zeit bieten wir neben dem reinen Buch-Download das so genannte Online-Lesen an. Damit kann auf das E-Book von jedem Ort der Welt aus zugegriffen werden. Im laufenden Jahr werden wir diesen Service erweitern, so dass der Zugriff hierauf auch von Smartphones aus komfortabel und einfach wird. Diese zusätzliche Funktion wird auf all unseren Seiten zur Verfügung stehen, also auch auf booksON.

Die Fragen stellte Daniel Lenz

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Für Nischen-Strategien ist es zu früh"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften