Oetinger startet Taschenbuchverlag

Die Verlagsgruppe Oetinger hat zum Jahresbeginn einen eigenen Taschenbuchverlag aus der Taufe gehoben. Für die Verankerung der Marke Oetinger im neuen Segment ist eine Vertriebs- und Logistikkooperation mit dtvgeschlossen worden, teilt die Verlagsgruppe mit.

Durch die neu gegründete Oetinger Taschenbuch GmbH werde die Marke Oetinger nun auch im Taschenbuch verankert, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Dies geschehe in enger Zusammenarbeit mit dem dtv, dessen Gesellschafter die Verlagsgruppe Oetinger mit einem Anteil von 16,7 % ist.

Markus Niesen (49) ist seit dem 1.1.2010 verlegerischer Geschäftsführer der neuen Oetinger Taschenbuch GmbH. Die kaufmännische Geschäftsführung hat Jan Weitendorf (41) übernommen. Für die Programmleitung des Oetinger Taschenbuchverlags konnte Svenja Drewes (33) gewonnen werden, die zuvor im Carlsen Verlag im Bereich Taschenbuch als Lektorin tätig war.

Mit der Programmarbeit wurde in Hamburg bereits begonnen, die ersten Titel sollen dem Handel spätestens im Jahr 2011 vorliegen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Oetinger startet Taschenbuchverlag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr
  • Neue Services mit dem Web-Whiteboard entwickeln  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten