Auf den Spuren der Lokomotive

Der französische Romancier Jean Echenoz hat sich des Ausnahmephänomens Emil Zátopek angenommen. Wie auch schon in seinem letzten Roman „Ravel“ folge Echenoz spezifischen biografischen Eckdaten, berichtet die „Frankfurter Rundschau“, sichte eine später berühmte Figur in ihrer Zeit und mache daraus eine kleine, schlüssige, letztendlich auch tragikomische Geschichte. Echenoz´ Roman wirke in weiten Teilen weniger fiktional als dokumentarisch, verquicke dabei aber geschickt subjektive und objektive Geschichte zum Porträt eines Getriebenen.

Seine Einlassungen seien an den Fakten orientiert, die aufgeführten Rekorde, Bestmarken sind ebenso überprüfbar wie der historische Hintergrund. Echenoz nähere sich Zátopek eher dezent emphatisch, mache nicht mehr aus ihm, als dieser selber zu zeigen bereit ist. Es sei dennoch eine seltsam anrührende Geschichte.
Jean Echenoz: Laufen. Berlin Verlag, 18 Euro
fr-online.de

NACHGELESEN – Bücher in der Presse



Belletristik


William Boyd: Einfache Gewitter. Kriminalroman. Berlin Verlag, 25 Euro
fr-online.de

A.J. Liebling: Die artige Kunst. Joe Louis, Rocky Marciano und die klassische Ära des amerikanischen Boxkampfes. Berenberg Verlag, 19 Euro
„FTD“ (S. 26)

Victor Lodato: Mathilda Savitch. Roman. Verlag C. H. Beck, 17,90 Euro
„FAZ“ (S. 28)

Sachbuch


Michael G. Heller/Howard Wiarda: Capitalism, Institutions, and Economic Development. Routledge, 95,99 Euro
nzz.ch

Hans O. Lenel/Walter Eucken/Franz Böhm: Ordo. Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft: Bd 58. Lucius & Lucius, 72 Euro
nzz.ch

Wolfgang Martynkewicz: Salon Deutschland. Geist und Macht 1900–1945. Aufbau Verlag, 26,95 Euro
„FAZ“ (S. 28), fr-online.de

Johann Prossliner: Der utopische Sozialdemokratismus. Die Rückseite der Krise und der politische Kitsch. Kastell-Verlag, 18,90 Euro
nzz.ch

Michael Schindhelm: Dubai Speed. Eine Erfahrung. Deutscher Taschenbuch Verlag, 16,90 Euro
„FAZ“ (S. 28)

Julius H. Schoeps: Das Erbe der Mendelssohns: Biographie einer Familie. Fischer Taschenbuch Verlag, 29,95 Euro
nzz.ch

Jugend

Kevin Brooks: Black Rabbit Summer. DTV Premium, 12,90 Euro
nzz.ch

Morris Gleitzman: Einmal. Carlsen, 8,95 Euro
nzz.ch

Albrecht Gralle: Der Löwe des Herrn Dürer. Bajazzo-Verlag, 13,90 Euro
nzz.ch

VORAUSGEHÖRT – Bücher im Radio

Georg Weerth: Leben und Taten des berühmten Ritters Schnapphahnski (1/3). NDR Kultur, Am Abend vorgelesen, 22.00 Uhr

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Auf den Spuren der Lokomotive"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Sparks, Nicholas
Heyne
3
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
4
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
5
Schätzing, Frank
Kiepenheuer & Witsch
10.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September

    lebenswert 2*2018

  3. 20. September - 21. September

    Next 2018

  4. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  5. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018