Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Claudia Fischer verlässt Hoffmann und Campe

Claudia Fischer, Leiterin der Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit, verlässt den Hoffmann und Campe Verlag Ende Dezember 2009 auf eigenen Wunsch.

Nach Stationen bei Aufbau, Luchterhand und Claassen hat Claudia Fischer seit Januar 2000 den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Hamburger Verlags geleitet, personell ausgebaut und angesichts der wachsenden Anforderungen an eine moderne Pressestelle kontinuierlich weiterentwickelt.

Die Geschäftsführung dankt ihr sehr für ihr hohes Engagement in den vergangenen zehn Jahren. Mit ihrer Arbeit hat sie dem Verlag wichtige Impulse gegeben und das Profil des Hauses nachhaltig geprägt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Claudia Fischer verlässt Hoffmann und Campe"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten