Mafia-Machenschaften

Belletristik

Ildikó von Kürthy, Tochter einer Buchhändlerin und eines Hochschullehrers, gehört zu den bestverkaufenden Autoren Deutschlands. Mit ihren Romanen, wie dem gerade im Taschenbuch erschienenen „Schwerelos“ (Rowohlt, Platz 20) begeistert sie vor allem junge Frauen, deren Sorgen und Nöte von Kürthy beschreibt. Im Zuge des Filmstarts von „Tannöd“ hat der Verkauf des bei btb erhältlichen Taschenbuchs von Andrea M. Schenkel angezogen, das sich auf Platz 30 im Ranking zurückmeldet.

Sachbuch

Rückenwind vom Geschwister-Scholl-Preis, den Roberto Saviano in der letzten Woche erhalten hat, bekommt die Taschenbuchversion von „Gomorrha“ (dtv) über die Machenschaften der Camorra. Es geht aufwärts von Platz 36 auf 7. Höchster Neuzugang sind die Erinnerungen des im September verstorbenen Schauspielers Patrick Swayze „The Time of my life“ (Piper, Platz 11).

Anklopfer der Woche

Über die Lebenslust eines todkranken 16-jährigen Mädchens schreibt Jenny Downham in „Bevor ich sterbe“ (Goldmann; Anklopfer auf Platz 72).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mafia-Machenschaften"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten