Stärker als eine Betonmischfabrik

In der „Zeit“ beschäftigt sich Ijoma Mangold noch einmal ausführlich mit der jüngeren Vergangenheit und den Perspektiven des Suhrkamp Verlags. Nach der Trennung Joachim Unselds von seiner Minderheitsbeteiligung an dem Verlag habe Verlegerin Ulla Unseld-Berkéwicz „freie Bahn und ist die Gespenster der Vergangenheit los. Das dürfte allen Beteiligten gut tun. Denn in der Tat: Der Bruch mit der Vergangenheit könnte radikaler nicht sein.“ Man stehe „staunend vor diesem Verlag, der in den vergangenen sieben Jahren so viele brachiale Erschütterungen erleben musste, wie sie jede robuste Betonmischfabrik umgehauen hätte.“ Beachtlich findet Mangold, dass es den Verlag trotzdem immer noch gibt und er ein respektables Programm vorzuweisen hat.

„Zeit“ (S. 57)

E-BOOK

Kindle: Amazon öffnet seinen Reader für das PDF-Format.
dnv-online.de

BÜCHER & AUTOREN

Assia Djebar: Iris Radisch hat die Schriftstellerin in Paris besucht.
„Zeit Literatur“ (S. 18-21)

Josef Haslinger: Über die Verfilmung seines Romans „Das Vaterspiel“ von Regisseur Michael Glawogger.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 32), „Süddeutsche Zeitung“ (Seite 11)

Elke Heidenreich: Interview mit der Autorin, die im Herbst ihre eigene Edition bei Bertelsmann herausbringt.
welt.de

Sibylle Lewitscharoff: Die Autorin wird mit dem Berliner Literaturpreis 2010 der Stiftung Preußische Seehandlung in Höhe von 30.000 Euro ausgezeichnet.
tagesspiegel.de

Henning Rischbieter: Einen Blick auf Wirken und Werk des heute 82-jährigen Theaterkritikers wirft
fr-online.de

Martin Suter: Über die Ereignisse in der literarischen Schweiz im Jahr 2009 und den Autor Martin Suter denkt Jürg Altwegg nach in der
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 30)

DDR-Literatur: Für die Literaturbeilage der „Zeit“ beschäftigt sich Alexander Cammann mit der deutschen Nachkriegsliteratur aus der DDR.
„Zeit Literatur“ (S. 4-16)

ONLINE

Facebook: Der amerikanische Online-Plattformanbieter Facebook hat einen weiteren Schritt in Richtung eines Börsengangs getan und zwei Anteilsklassen eingerichtet. Unmittelbare Pläne für einen Börsengang gebe es aber nicht.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 15), „Handelsblatt“ (S. 34)

Google: Medienmogul Rupert Murdoch will den Suchmaschinenanbieter von seinen Nachrichtenangeboten aussperren, weitere US-Verlagshäuser wollen sich der Google-Blockade anschließen.
diepresse.com

Web-Kiosk: Die großen amerikanischen Zeitschriftenverlage Time Inc., Condé Nast und Hearst planen nach Informationen der Wochenzeitung „The New York Observer“ eine Art Kiosk zur gemeinsamen Vermarktung ihrer Magazine im Internet zu schaffen.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 35)

MEDIEN & MÄRKTE

Heidelberger Druck: Die angeschlagene Heidelberger Druckmaschinen AG will ihre Vorstandszuständigkeiten neu strukturieren und sich wahrscheinlich von seinem Vertriebsvorstand Jürgen Rautert trennen. Damit gibt es neue Hoffnung auf eine Fusion mit Manroland.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 16), „Handelsblatt“ (S. 26)

Springer/Dogan: Die türkische Mediengruppe Dogan hat im Streit um eine Steuerstrafe in Milliardenhöhe keine Einigung mit den Behörden erzielt. Wegen umstrittener Steuervergehen soll Dogan insgesamt 4,8 Milliarden Lira (etwa 2,2 Milliarden Euro) an Strafen zahlen. Von einer Einigung in dem Streit hängt auch ein stärkeres Engagement des deutschen Medienhauses Axel Springer ab. Der Kaufvertrag liege auf Eis, hieß es.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 14), „Handelsblatt“ (S. 28)

ZDF/Nikolaus Brender: Über die Macht im Sender und das Vertragsende des Chefredakteurs Nikolaus Brender.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 17), Interview mit Ulrich Wickert zum Thema unter stern.de

SZENE

Kulinaria 1: Über die aktuellen Ausgaben der Restaurantführer von Michelin und Gault Millau.
fr-online.de

Kulinaria 2: Der Verleger Alfred Neven DuMont im Gespräch mit Joachim Wissler, dem aktuell besten Koch Deutschlands.
fr-online.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stärker als eine Betonmischfabrik"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften