Monatspass

Steigerung um 700%

Dan Brown hat nicht nur den stationären Buchhandel in den USA im Alleingang aus der Vorwinter-Depression gezogen. Auch beim digitalen Buchgeschäft hat der Bestsellerautor seine Impulse gesetzt: Die E-Book-Erlöse bei Random House sind durch „The Lost Symbol“ rasant gestiegen.

Wie der „Bookseller“ meldet, stieg der Umsatz allein mit Kindle-Titeln bis September um fast 700% auf 22,6 Millionen Dollar. Der wesentliche Umsatztreiber sei dabei der Bestseller von Dan Brown gewesen, von dem in der ersten Woche nach der Veröffentlichung Mitte September 100.000 E-Books verkauft worden seien (dies entspreche 5% des Gesamtumsatzes für das Buch).

bookseller.com

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Steigerung um 700%"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Link, Charlotte
Blanvalet
5
Kutscher, Volker
Piper
12.11.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  2. 14. November - 2. Dezember

    Münchner Bücherschau

  3. 19. November

    Geschwister-Scholl Preis

  4. 19. November

    buch aktuell 4*2018

  5. 20. November - 22. November

    32. Medientage München