Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Kofferpacken in Berlin

Bei Deutschlands größtem Download-Shop für Hörbücher steht ein Revirement an der Unternehmensspitze an. Arik Meyer, der die deutsche Dependance seit 2004 aufgebaut hat, scheidet offiziell zum Jahresende aus und hat seinen Schreibtisch in Berlin schon geräumt. Kommissarisch haben der bisherige PR- und Marketing-Chef Nils Rauterberg und Finanzenchef Josef Gatzek das Amt übernommen.

Auf Anfrage von buchreport.de erklärte Rauterberg, dass Meyer auf eigenen Wunsch, aus persönlichen Gründen ausgeschieden sei. Aktuell sei man mit dem Gesellschafter Amazon dabei, eine Zukunftslösung zu entwickeln.

Meyer verabschiedet sich aus Berlin mit einer guten Bilanz: Audible hat in Deutschland viel zum Wachstum des Hörbuch-Pflänzchen beigetragen und die Marktführerschaft gegen die Angriffe u.a. von claudio.de verteidigt.

Im ersten Quartal des Jahres, damals rund ein Jahr nach der Übernahme durch Amazon, haben die Berliner das beste Quartal seit Gründung 2004 vermeldet. „Ein sensationelles Wachtum trotz Rezession“, erklärte Meyer. Seitdem hat Audible die Webseite neu designed, außerdem wurden die eigenen Titel ins Amazon-Angebot integriert (mit Verlinkung zu Audible).

Weitere Erweiterungen plant Audible offenbar im mobilen Bereich. In den USA hat das Unternehmen bereits eine Applikation für Blackberry-Smartphones entwickelt; ein Pendant für das iPhone dürfte bald folgen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kofferpacken in Berlin"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten