Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Wechsel bei Weka

Stephan Behrens (43) hat zum 1. November die Geschäftsführung für die Segmente Management und Technik bei Weka Media übernommen. Den Bereich Bau und Kommune des in Kissingen ansässigen Medienunternehmens verantwortet wie bisher Mirko Meurer (42). Ebenfalls zum 1. November wurde Christian Rose (38) zusätzlich zu seinen Aufgaben als Chief Online Publishing Officer Information in die Geschäftsleitung der GWI-Gesellschaft für Wirtschaftsinformationen berufen. Beide folgen auf Heinz Weinheimer (50), CEO Weka Business Information, der seit April 2009 kommissarisch das operative Geschäft der beiden Verlage geführt hat (buchreport berichtete).

Weitere Personalmeldungen der Branche:

Susanne Guidera, Programmleitung Sachbuch und Ratgeber in der Verlagsgruppe Weltbild, hat das Unternehmen im gegenseitigen Einvernehmen verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Irene Naumczyk, Geschäftsleitung Programm Buch, wird das Segment von Guidera bis auf Weiteres zusätzlich zu ihrem eigenen führen.

Ian Smith hat sich nach nur zehn Monaten im Amt von der Reed Elsevier-Spitze verabschiedet. Man habe sich im gegenseitigen Einvernehmen getrennt, nachdem Smith das Unternehmen „durch wirtschaftlich unerwartet turbulente Zeiten“ geführt habe. Nachfolger wird Erik Engstrom, bisher CEO der Wissenschaftssparte Elsevier.

Benno Hennig von Lange steht bei Schöffling in Frankfurt gemeinsam mit Simon Kurzenberger für den Vertrieb in der Pflicht. Beate Horn nimmt Mutterschutz in Anspruch. Hennig von Lange wechselte von der Frankfurter Verlagsanstalt zu Schöffling.

Miriam Feldmann (26) verstärkt seit dem 1. Oktober als Volontärin die Geschäftsstelle des Landesverbandes NRW des Börsenvereins. Die ausgebildete Buchhändlerin wird im Bereich Aus- und Fortbildung die Kooperationsprojekte sowie Veranstaltungen betreuen.

Nikoletta Enzmann (31) hat als Lektorin im Arena Verlag in Würzburg unterschrieben. Bevor sie bei Arena andockte, hat sie an der Universität Koblenz ein Studium der Deutschen Literatur sowie der Soziologie abgeschlossen und zunächst als Lektorin im Berlin Verlag gearbeitet. Anschließend war sie als freie Lektorin aktiv.

Simone Ehmig (45) wurde von der Geschäftsführung der Stiftung Lesen zur Leiterin des Institutes für Lese- und Medienforschung der Stiftung Lesen ernannt. Die Kommunikationswissenschaftlerin hat zuletzt eine Abteilung für angewandte Forschung im Bereich Gesundheitskommunikation an der Universita della Svizzera italiana in der Schweiz geleitet.

Julia Strack ist neue Leiterin der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Kein & Aber in Zürich. Sie hat vorher berufliche Stationen bei Hoffmann und Campe sowie im Blumenbar Verlag absolviert. Joachim Leser, ihr Vorgänger bei Kein & Aber, wechselt nach knapp fünf Jahren zum Verlag Schulthess Juristische Medien AG, der ebenfalls in Zürich ansässig ist.

Michael Bürkle (42) ist in den Richard Boorberg Verlag eingetreten und verstärkt dort das juristische Lektorat. Der Rechtsanwalt betreut in dem Unternehmen das Referat „Steuern und Recht“.

Aus buchreport.express 46/2009 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wechsel bei Weka"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften