Katalanische Affären

Belletristik

In seinem Historienepos „Der Katalane“ (Heyne) erzählt Noah Gordon von der Kunst des Weinmachens vor dem Hintergrund politischer Umbrüche im Katalonien des 19. Jahrhunderts. Die Taschenbuchausgabe steigt auf Platz 27 ein. Fantastisch gehts im Roman „Elfenkönigin“ (Platz 28) des Krefelder Autoren Bernhard Hennen zu, in dem sich die Protagonistin zwischen dem Kampf um ihre Heimat und der Liebe entscheiden muss. Ebenfalls bei Heyne.

Sachbuch

Höchster Neueinsteiger ist die Autobiographie „Kalungas Kind“ (Rowohlt) von Stefanie Aukongo. Die Autorin kam durch eine „Solidaritätsaktion“ der DDR, die während eines Massakers in Südangola 1978 20 Flüchtlinge einfliegen ließ, nach Ostberlin. Dort wurde das halbseitig gelähmte Kind von einer Pflegefamilie aufgenommen, während die Mutter ins Kriegsgebiet zurückmusste. Aukongo begibt sich auf die Suche nach ihren Wurzeln. Platz 27.

Anklopfer der Woche

Der dritte Teil der „Schattengänger“-Saga „Tänzerin der Nacht“ (Heyne) von Christine Feehan klopft auf Platz 58 an.

(Aus buchreport.express 42/2009)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Katalanische Affären"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.