Gefühlte 20% minus

Am ersten Messetag haben 45.753 Fachbesucher die Frankfurter Buchmesse besucht – ein Rückgang von 0,8% gegenüber dem Vorjahr. Das kleine Minus deckt sich allerdings nicht mit der Einschätzung besonders der britischen und US-Verlage.

Wie der „Bookseller“ meldet geht Faber-Marketingdirector Will Atkinson davon aus, dass in Halle 8 rund 20% weniger Besucher gewesen seien. Nach Einschätzung eines Scout sind so wenige Amerikaner wie noch nie angereist.
thebookseller.com

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gefühlte 20% minus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis