Plakate mit Download-Funktion

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse testen Ströer, der Marktführer für Außenwerbung, und buchreport ein neues Medienprodukt für das Marketing von Büchern. Ein eigens entwickeltes Plakat zeigt die „Spiegel“-Bestseller-Liste und ermöglicht Leseproben zum kostenlosen Download auf das Handy. Titel mit digitaler Leseprobe werden entsprechend aus der „Spiegel“-Bestseller-Liste hervorgehoben.

Zum Start gibt es z.B. Leseproben von Stephenie Meyer („Bis(s) zum Abendrot“, Carlsen), David Nicholls („Zwei an einem Tag“, Kein & Aber) und William Paul Young („Die Hütte“, Allegria).

Die Plakatvitrinen, so genannte City-Light-Poster, befinden sich an Orten, an denen Menschen warten, also etwa an S-Bahn-Stationen. Hier ist der Reisende auf Zeitvertreib aus und kann, nachdem er die Leseprobe per Bluetooth auf sein Handy geladen hat, gleich die Fahrt nutzen, um einen ersten Eindruck des gewünschten Buches zu erhalten.

Jaroslav Zajicek, Leiter strategisches Marketing erklärt: „Unsere interaktiven City-Light-Poster gibt es seit 2008. Seitdem wurde ein Bluetooth-City-Netz an 300 der meist frequentierten Nahverkehrsstationen aufgebaut. Nachdem Tests mit Downloads von Musik und Film-Trailern erfolgreich waren, zeigen wir jetzt, welche Möglichkeiten interaktive Außenwerbung für das Marketing von Büchern bietet.“

Schon 60 Prozent aller Handys können die Leseprobe heute nutzen. Der Service braucht kein Internet und ist kostenfrei. Die Bluetooth-Schnittstelle identifiziert jeden Handy-Typ und wäre daher auch in der Lage, eine Applikation für ein mobiles Shopping-Portal, über die Interessierte die Bücher der Leseprobe gleich bestellen könnten, mit zu liefern.

Jaroslav Zajicek, ergänzt: „Der Online-Buchhändler, der als erster die Handys mit seiner mobilen Portalsoftware ausstattet, hat im Zeitalter des mobilen Shoppings die Nase vorn. Bücher werden – so zeigt der Blick in die Zukunft – sicher das dynamischste Segment des Einkaufs per Handy sein.“

Die Initiative für den Test von Ströer und buchreport beweist somit Zeitgeist,  denn die Einführung der digitalen Leseprobe für die „Spiegel“-Bestseller auf das Handy ist der erste Schritt für das mobile Shopping der Zukunft.

Sven Merten, Geschäftsführer bei buchreport dazu: „Die „Spiegel“-Bestsellerliste – die einzig relevante Bestsellerliste für den Buchmarkt – wird auf diese Weise um eine interaktive Dimension erweitert. Für unseren gemeinsamen Test ist die „Spiegel“-Bestsellerliste daher optimal.“

Die Ströer Gruppe ist Spezialist für alle Werbeformen, die außer Haus zum Einsatz kommen – vom klassischen Plakat über Werbung auf Wartehallen und Transportmitteln bis hin zu digitalen Medien. Die Gruppe vermarktet rund 280.000 Werbeflächen und ist Europas drittgrößter Außenwerber. In Deutschland ist der Konzern mit 230.000 Werbeflächen Marktführer für Außenwerbung. Mit seinen Design-Produkten setzt das Unternehmen Maßstäbe bei der Gestaltung des öffentlichen Raumes. Bereits 26-mal wurden Ströer-Stadtmöbel mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Mehr dazu unter www.stroeer.de. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Plakate mit Download-Funktion"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften