Monatspass

Fnac hat 40.000 E-Books verkauft

Während sich die Verlage bei der Bekanntgabe absoluter Verkaufszahlen von E-Books noch zurückhalten, wagen sich zumindest die Händler ein bisschen vor. Aus Frankreich kommt die Meldung, dass der Filialist Fnac über seinen E-Shop fnac.com seit dem Start des Sony Reader in elf Monaten rund 40.000 E-Books und 10.000 Lesegeräte verkauft hat.

In Frankreich hat Sony das Lesegerät bereits im Oktober 2008, fünf Monate vor der Markteinführung in Deutschland, auf den Markt gebracht und exklusiv mit der Fnac und dem Hachette-Downloadportal Numilog vertrieben. Bis dato hat Fnac auch das CyBook von Bookeen (das auch Libreka im Angebot hat) als Hardware-Plattform in den Katalog aufgenommen; laut „Livres Hebdo“ sind aktuell rund 30.000 E-Titel im Angebot.

Für den E-Book-Markt in Deutschland hat die GfK im August gemeldet, dass im ersten Halbjahr dieses Jahres rund 65.000 E-Books verkauft wurden.
livreshebdo.fr

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Fnac hat 40.000 E-Books verkauft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
10.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.