Gastland wurde unterschätzt

Nachdem Buchmesse-Chef Jürgen Boos sich gestern gegen die Kritik rund um den chinesischen Gastlandauftritt verteidigt hat, meint die „Frankfurter Rundschau“, die Stellungnahme wiederhole lediglich Selbstverständlichkeiten. Mögliche Verwerfungen innerhalb der Buchmesse-Organisatoren – Projektleiter Peter Ripken habe seinen Abschied angeboten – hülfen jetzt niemandem. „Es wäre vielmehr souverän, sich einzugestehen, dass China als Gastland unterschätzt wurde. Vielleicht war es von Anfang an naiv anzunehmen, man könnte mit der selbstbewussten und autoritären Volksrepublik, wo regimekritische Schriftsteller unterdrückt, eingesperrt und gefoltert werden, demokratisch plaudern.“

China habe freie Hand, sich selbst zu präsentieren, müsse aber ertragen, dass auch Taiwan ein eigenes Programm auf die Beine stelle und Exilautoren lesen und diskutierten, schreibt der „Tagesspiegel“.

„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 29), fr-online.de, tagesspiegel.de

BÜCHER & AUTOREN

Deutscher Buchpreis: Heute wird die Shortlist bekannt gegeben (um 10 Uhr u.a. auf buchreport.de); die „Welt“ stellt ihre eigene Bestenliste vor.
welt.de

Internationales Literaturfestival Berlin: zeigte Facetten der arabischen Literatur.
fr-online.de

Simon Beckett: Weil die Bücher des englischen Autors sich hierzulande hunderttausendfach verkaufen, war die Halle voll, als Beckett beim Harbour Front Literaturfestival auftrat.
welt.de

Breyten Breytenbach: Der südafrikanische Autor  wird 70.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 18)

Philippe Djian: im Interview über seinen Versuch, mit „Doggy Bag 1-6“ Literatur jedem zugänglich zu machen.
nzz.ch

Siegfried Lenz: Der Autor hat Angst vor einer SPD-Linke-Koalition nach der Bundestagswahl.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 31)

„Prinz Eisenherz“: Die Abenteuer des Jugendidols der Dreißigerjahre und Schwulenikone im 21. Jahrhundert erscheinen in einer neuen Gesamtausgabe im Bonner Kleinverlag Bocola.
taz.de

Elke Heidenreich: schreibt in ihrer neuen Kolumne über das Bücher-Aussortieren.
stern.de

Wolfram Schütte: Kritiker wird 70, Schüttes Hauszeitung „FR“ gratuliert.
fr-online.de

ONLINE

E-Book: SpOn testet den Sony E-Book-Reader PRS-600 – und bleibt skeptisch.
spiegel.de

Google: Beim neuen Internet-Newsangebot „Fast Flip“ werden Erlöse geteilt – vorerst nur in den USA.
tagesspiegel.de, „Süddeutsche Zeitung“ (S. 19), handelsblatt.com

Twitter: 20% Zuwachs in Deutschland.
faz.net

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gastland wurde unterschätzt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten