Diplomat im Porzellanladen

Die Presse widmet sich weiterhin dem China-Eklat im spanischen Kulturinstitut am Wochenende. Das Image von Juergen Boos, dem „Sonny Boy der internationalen Literaturszene“, ist nach dem  angeschlagen, meint die „FR“.

Laut „taz“ wertet die Tibet-Kampagne die Ablehnung einer Flugblattverteilung aus Sicherheitsbedenken auf der Buchmesse als Zensurversuch.

Die „SZ“ schreibt, die Messe hätte besser der Auseinandersetzung mit Büchern Vorrang geben sollen vor dem großen außenpolitischen Auftritt.

Das Frankfurter China-Symposium sei zum „Propagandacoup“ geraten, kommentiert die „Neue Zürcher Zeitung“.

fr-online.de, taz.de, „Süddeutsche Zeitung“ (S. 11), nzz.ch

VERLAGE

Fischer: Zum 70. Geburtstag der Verlegerin Monika Schoeller.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

BÜCHER & AUTOREN

Wahlkampf: Die „Süddeutsche Zeitung“ analysiert, wie sich die jüngeren Schriftsteller am Wahlkampf beteiligen (oder eben nicht.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Dan Brown: Die „New York Times“ hat schon am Montag, einen Tag vor dem Erscheinen von „The Lost Symbol“ (heute), eine Rezension gebracht; der „Bookseller“ hat von der nächstlichen Lektüre des Romans getwittert.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 11), twitter.com/Bookseller

Jim Carroll: Der Dichter, dessen „Basketball Diaries“ über seine Drogenerfahrungen den Film „In den Straßen von New York“ mit Leonardo DiCaprio inspirierten, ist tot.
focus.de, „Süddeutsche Zeitung“ (S. 13)

Richard Flanagan: Der australische Bestseller-Autor besucht Hamburg beim Harbourfront-Festival.
welt.de

Karl-Markus Gauß: Der Schriftsteller, Essayist und Herausgeber  erhält für sein Gesamtwerk den Donauland-Sachbuchpreis Danubius 2008.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

Franz Kafka: Die Israelische Nationalbibliothek kämpft vor Gericht um die Rechte an unbekannten Texten des jüdischen Schriftstellers.
welt.de

Martin E. Süskind: Der ältere Bruder des Autors Patrick Süskind, Mitte der siebziger Jahre Ghostwriter für Willy Brandt, ist im Alter von 65 Jahren gestorben.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 33), fr-online.de, spiegel.de

ONLINE

Google: Verlage kritisieren gerne Google – dennoch haben gerade Burda und Springer ihre Internetseiten besonders gut an Google angepasst.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 17)

Google: bietet mit US-Zeitungen einen neuen Medien-Reader „Fast Flip“ an – eine personalisierte Zeitung, die sich wie das Print-Vorbild schnell durchblättern lässt.
nytimes.com , Fast Flip

MEDIEN & MÄRKTE

Medien: Die „FAZ“ bietet im Internet als neuen Service Vorabdrucke aus Neuerscheinungen aus den Bereichen Literatur und Sachbuch, darunter J. Craig VentersEntschlüsselt. Mein Genom. Mein Leben“ und „Kreis ohne Meister: Stefan Georges Nachleben“ von Ulrich Raulff.
faz.net

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Diplomat im Porzellanladen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Link, Charlotte
Blanvalet
2
Korn, Carmen
Kindler
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Falk, Rita
dtv
08.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 16. Oktober - 17. Oktober

    Social Media Conference 2018

  3. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  4. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  5. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul