Blut, Kritik und Depplogs

In der „FAZ“ zeigt sich Stefanie Peter beeindruckt von dem Vamirroman „Das fünfte Imperium“ des russischen Autors Victor Pelewin. Der „temporeich erzählten Schauerroman“ sei „ganz offenkundig als Parabel auf die verborgenen und schädlichen Mächte der expansiven kapitalistischen Informationsgesellschaft angelegt. Stellenweise spielt er auch auf den Transformationsprozess der russischen Gesellschaft nach dem Systemwechsel an“, schreibt Peter. „Und doch ist Pelewins zitatgesättigter Schmöker auch jenseits dieses historischen Bezugsrahmens aufschlussreich und daher für ein breites westliches Lesepublikum nicht bloß von Unterhaltungswert. Überall dort, wo auskunftsfreudige Menschen ihre Hosen frohgemut im Internet herunterlassen (Blogs heißen im Roman ,Depplogs’), überall, wo Produktmarketing Gedankenströme in Gang setzt, die dann zu Geldströmen werden, überall, wo sich das freie Denken mit den Zwängen ferngesteuerter Wünsche verwechselt, herrscht jenes Imperium, dessen Monstrosität überhaupt erst einmal erkannt sein will. Pelewin will von unserer Realität nur noch im Genre der Phantastik erzählen. Sein Roman ist wild, grellbunt und stellenweise überaus komisch.“       

Victor Pelewin: „Das fünfte Imperium“. Ein Vampirroman. Luchterhand Literaturverlag 2009, 10 Euro

„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 32)

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Robert Menasse: Ich kann jeder sagen. Erzählungen vom Ende der Nachkriegsordnung. Suhrkamp 2009, 17,80 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 14)

Sachbuch

Lester Bangs: Psychotische Reaktionen und heiße Luft. Rock ’n’ Roll als Literatur und Literatur als Rock ‘n‘ Roll. Edition Tiamat 2008, 19,80 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 32)

Paul Feyerabend: Naturphilosophie. Suhrkamp 2009, 24,80 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 14)

Volker Ragosch / Birgit Zebothsen: Warum Schwangere nicht umkippen. Südwest 2009, 9,95 Euro
bild.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Blut, Kritik und Depplogs"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    2
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    06.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis