Wachstumskurs in Wilmersdorf

Der „Tagesspiegel“ bewundert den Berlin-Wilmersdorfer Schulbuchriesen Cornelsen: „Da gehen Nachfrage und Finanzmittel zurück – aber der Cornelsen-Verlag ist auf Wachstumskurs. Da gilt das Streichen von Stellen als Mittel der ,Umstrukturierung’ in Krisenzeiten – aber der Cornelsen-Verlag stellt auch in diesem Jahr wieder zwei Dutzend neue Redakteure ein.“

Aus einem Gespräch mit Cornelsen-Geschäftsführer Wolf-Rüdiger Feldmann nimmt der Reporter des Berliner Blatts nicht nur Erkenntnisse über die Unternehmenskultur bei Cornelsen, sondern auch über das Marktumfeld mit: Der Verlag sei „vielleicht der Primus unter den drei großen Pares der Branche, zu denen die Klett-Gruppe in Stuttgart sowie Westermann-Schrödel in Braunschweig gehören. Weil alle drei um einen schrumpfenden Markt kämpfen, wächst nur, wer Marktanteile der Konkurrenz erobert. Denn die Zahl der Schüler geht zurück. Und infolge der Krise schrumpfen auch die Mittel von Ländern, Kommunen und Gemeinden, die die Schulbücher zum größten Teil finanzieren. Der Ruf nach mehr Bildung erschalle zwar oft, mehr ausgegeben werde dafür aber nicht.“
tagesspiegel.de

ONLINE

„Google Settlement“ I: Einspruchsfrist gegen den Vergleich läuft heute ab.
fr-online.de

„Google Settlement“ II: Auch Autoren und Verleger aus Österreich schließen sich der öffentlichen Kritik an dem Vergleich an.
derstandard.at, diepresse.com

BÜCHER & AUTOREN

Ursula Krechel: Die Schriftstellerin erhält den mit 50.000 Euro dotierten Joseph-Breitbach-Preis.
derstandard.at

Roberto Saviano: Der italienische Autor erhält den Leipziger Medienpreis.
fr-online.de

Rainer Schmidt verbreitet seinen Techno-Roman „Liebestänze“ mit abenteuerlichem Konzept übers Internet.
welt.de

Juliusz Slowacki: Der große polnische Romantiker wurde vor 200 Jahren geboren.
nzz.ch

MEDIEN & MÄRKTE

Burda stellt einen Konkurrenten für Google News ins Netz.
faz.net

Shopping Center: „FAZ“ widmet dem Thema eine vierseitige Beilage.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite B1-B4)

SZENE

„Doppelleben“: Die Ausstellung mit „Literarischen Szenen aus Nachkriegsdeutschland öffnet im Literaturhaus Frankfurt.
fr-online.de

Matthias Schweighöfer ist für seine Darstellung Marcel Reich-Ranickis in der Verflimung der Autobiographie „Mein Leben“ für den Deutschen Fernsehpreis nominiert.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 37)

Miyuki Hatoyama: Die neue First Lady Japans ist bereits als Buchautorin hervorgetreten. In „Überaus seltsame Dinge, die mir passiert sind“ beschreibt sie zum Beispiel, wie sie im Schlaf von Aliens zur Venus entführt wurde.
bild.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wachstumskurs in Wilmersdorf"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Sparks, Nicholas
Heyne
3
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
4
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
5
Schätzing, Frank
Kiepenheuer & Witsch
10.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  3. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  4. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  5. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World