Mayersche unterstützt Hotlist

Eine Gruppe unabhängiger Verlage hatte die Aufmerksamkeit für die Longlist des Deutschen Buchpreises genutzt, mit einer eigenen „Hotlist“ als „Empfehlungen der Independents“ herauszugeben und damit auch indirekt die große Zahl etablierter Verlage in der Deutscher-Buchpreis-Auswahl kritisiert.

Unterstützt wird die Hotlist-Aktion kleineren Verlage jetzt von der Mayerschen, dem drittgrößten Filialbuchhändler, der bereits vor einem Jahr begonnen hatte, sogenannte Independent-Titel herauszustellen. Sowohl in den Buchhandlungen als auch in Medien der Mayerschen werden ausgewählte Titel kleiner Verlage im monatlichen Wechsel an exponierter Stelle präsentiert.

„Wir glauben an Literatur jenseits des Mainstreams“, hat jetzt Mayersche-Geschäftsführer Michael Wieser noch einmal betont. Das Unternehmen lobt einen Preis in Höhe von 5000 Euro aus. Dieser soll im Rahmen der Frankfurter Buchmesse auf der Party der Independent-Verlage vergeben werden. Die Partygäste sind eingeladen, den Sieger aus der „Hotlist“ zu küren.

Hier die Empfehlungs-Hotlist 2009  der Independents (in alphabetischer Reihenfolge):

 1. Hans Adler: Das Städtchen. Roman (Lilienfeld Verlag)
 2. Barbara Bongartz: Perlensamt. Roman (weissbooks)
 3. Michel Butor: Der Zeitplan (Matthes & Seitz Berlin)
 4. Gion Mathias Cavelty: Die Andouilllette. Roman (Echtzeit Verlag)
 5. Leonid Dobycin: Die Stadt N. Roman (Friedenauer Presse)
 6. Daniel Goetsch: Herz aus Sand. Roman (Bilger Verlag)
 7. Germar Grimsen: Almatastr. Roman (Verbrecher Verlag)
 8. Jan Kossdorf: Sunnyboys. Roman (Milena Verlag)
 9. Margret Kreidls: Eine Schwalbe falten (Edition Korrespondenzen)
10.Martin Kubaczek: Sorge. Ein Traum Roman (Folio Verlag)
11. Jan Off: Unzucht (Ventil Verlag)
12. David Peace: Tokio im Jahr Null (Liebeskind)
13. Joel Rosenman: John Roberts und Robert Pilpel: Making Woodstook. Ein legendäres Festival und seine Geschichte – erzählt von denen, die es bezahlt haben (Orange Press)
14. Alexander Schimmelbusch: Blut im Wasser. Roman (Blumenbar Verlag)
15. Ulrich Schlotmann: Die Freuden der Jagd (Urs Engler)
16. Jochen Schmidt: Schmidt liest Proust (Verlag Voland & Quist)
17. Michael Weins: Delfinarium. Roman (mairisch Verlag)
18. Chantal Wicki: Gleissen (Salis Verlag)
19. Benjamin Tienti: Raubvogel. Roman (Luftschacht)
20. Uljana Wolf: falsche freunde (Kookbooks)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mayersche unterstützt Hotlist"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • IT-Infrastruktur der zwei Geschwindigkeiten  …mehr
  • Bedingt abwehrbereit: Nicht einmal die Großindustrie kann ihre Werte wirksam…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Walker, Martin
    Diogenes
    22.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 25. Mai - 28. Mai

      Comic Festival München

    2. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America

    3. 2. Juni

      FedCon

    4. 9. Juni - 11. Juni

      Maker Faire Berlin

    5. 10. Juni

      Deutscher Self-Publishing-Day