Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Die CORINE-Preisträger 2009

CORINE – Internationaler Buchpreis 2009

Herausragende Autoren und ihre preisgekrönten Bücher stehen im Rampenlicht bei der Fernseh-Gala CORINE
 
(München, 21. August 2009) – Vorweihnachtszeit ist Bücherzeit! Am 24. November steht München wieder ganz im Zeichen der Literatur: Der Internationale Buchpreis CORINE wird hier bereits zum neunten Mal im Rahmen einer TV-Gala verliehen. Schirmherr ist der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer.

Wie der OSCAR im Filmbusiness, so gehört die alljährliche Verleihung der CORINE für die Verlagswelt zu den großen Ereignissen. Gewürdigt und ausgezeichnet werden literarische Leistungen, die sich durch Textqualität, Aktualität und durch Akzeptanz und Interesse beim Leser qualifiziert haben. Die CORINE-Preisverleihung beweist seit nunmehr acht Jahren wie es erfolgreich gelingt, Literatur auf hohem Niveau spannend und unterhaltsam ins Fernsehen zu bringen.

Die CORINE-Preisträger 2009

Der CORINE-Internationale Buchpreis prämiert in acht Kategorien Autoren und Autorinnen aus dem In- und Ausland, deren Bücher zeitnah zur Preisverleihung als deutsche Erstveröffentlichung oder Übersetzung erschienen sind. Das Kuratorium der CORINE-Internationaler Buchpreis gibt hiermit die Preisträgerinnen und Preisträger für 2009 bekannt:

CORINE 2009 – Belletristikpreis des ZEIT-Verlages: Mohammed Hanif
für „Eine Kiste explodierender Mangos“ (A1)

CORINE 2009 – Bilderwelten: Alex MacLean
für „Over. Der American Way of Life oder Das Ende der Landschaft“ (Schirmer/Mosel)

CORINE 2009 – CLAUDIO-Hörbuchpreis: Fred Vargas und Barbara Nüsse
für „Der verbotene Ort“. Autorin: Fred Vargas. Gelesen von Barbara Nüsse. (Der Audio Verlag)

CORINE 2009 – FOCUS-Zukunftspreis: Nicholas Stern
für „Der Global Deal“ (C.H. Beck)

CORINE 2009 – Jugendbuchpreis der Waldemar Bonsels Stiftung: Mirjam Pressler
für „Nathan und seine Kinder“ (Beltz & Gelberg)

CORINE 2009 – Sachbuchpreis: Richard Freiherr von Weizsäcker
für „Der Weg zur Einheit“ (C.H. Beck)

CORINE 2009 – Wirtschaftsbuchpreis: Reinhard Marx
für „Das Kapital“ (Pattloch)
 
CORINE 2009 – Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten: Rüdiger Safranski
für sein Lebenswerk (Hanser)

 
Das Münchner Prinzregententheater bietet die Bühne und den Rahmen für den feierlichen Festakt. Über tausend geladene Gäste sind bei der von der Grimme-Preisträgerin Katrin Bauerfeind moderierten Fernseh-Gala live mit dabei. Namhafte Laudatoren überreichen die Preistrophäe „CORINE“ aus der Nymphenburger Porzellan-Manufaktur. Gemeinsames Ziel der Veranstalter und vieler Prominenter aus Wirtschaft, Kultur und Politik, die bei diesem Buch-Event mitfeiern, ist die breite Förderung des Mediums Buch.

Das Auswahlverfahren

Das Kuratorium der CORINE – Internationaler Buchpreis wählt die Preisträger der acht Kategorien nach folgenden Kriterien aus: Qualität der Texte, Aktualität der Themen, Erfolg beim Publikum und zeitnahes Erscheinen. Der CLAUDIO-Hörbuchpreis wird in zwei Schritten ermittelt: Ein Publikumsvotum auf claudio.de bestimmt die fünf beliebtesten Hörbücher. Aus dieser Vorwahl wählt das Kuratorium den CLAUDIO-Hörbuchpreis.

Die Fernsehausstrahlung

Die Fernsehproduktion übernimmt erneut der Kultursender 3sat, der die TV-Gala noch am gleichen Abend, am 24. November um 20:15 Uhr, sendet. Das Bayerische Fernsehen wiederholt die Sendung am 28. November um 20:15 Uhr und der ZDFtheaterkanal am 29. November um 15.00 Uhr.

Die Preisfigur

Die Dotierung: Weißes Gold! Die Preisträger erhalten mit der CORINE einen einzigartigen, in der weltberühmten Nymphenburger Porzellan-Manufaktur nur für sie handgefertigten Preis. Die zierliche Rokokofigur entstammt der Figurengruppe Commedia dell´Arte, die der Porzellanmodelleur Franz A. Bustelli um 1760 schuf.

Die CORINE-Veranstalter und Partner

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Bayern, rief den Internationalen Buchpreis vor neun Jahren unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Ministerpräsidenten ins Leben. Zur Seite steht dem Verband der TV-Sender 3sat. CORINE ist eine erfolgreiche Public Private Partnership, die von namhaften Sponsoren und Unterstützern getragen wird, darunter das Nachrichtenmagazin FOCUS, der ZEIT Verlag, die Waldemar-Bonsels-Stiftung, das Medienportal claudio.de und die Porzellan-Manufaktur Nymphenburg. Der nationale Hörfunksender Klassik Radio konnte für 2009 als weiterer Medienpartner gewonnen werden und die Stadtsparkasse ist wieder als Förderer dabei.
„Die CORINE hat sich als starke, eigenständige Marke etabliert“, so Wolf Dieter Eggert, Vorsitzender des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Landesverband Bayern.

Weitere Informationen unter: www.corine.de

Börsenverein des Deutschen Buchhandels e. V.
Landesverband Bayern
Salvatorplatz 1
80333 München

Pressekontakt:
Highlight PR Public & Media Relations
Jutastraße 13, D-80636 München
Fon +49/89/12163808 Fax +49/89/12163809
E-Mail: info@highlight-pr.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die CORINE-Preisträger 2009"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.