Ausgefuchstes Verweisspiel

Die „Neue Zürcher Zeitung“ lobt den neuen Roman von Thomas Glavinic, „Das Leben der Wünsche“: ein ausgefuchstes intertextuelles Verweisspiel mit früheren Romanen. Glavinic habe als Schriftsteller „enormes Potenzial“. „Er könnte dieses freilich noch besser ausschöpfen durch energische Zügelung der ungestümen Metaphern und mit sachtem Gebrauch von Rotstift oder Löschtaste“, schließt der Rezensent mit einer leisen Kritik.

Thomas Glavinic: Das Leben der Wünsche. Hanser 2009, 21,50 Euro.
nzz.ch

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Hans Jacob Christoffel Grimmelshausen: Der abenteuerliche Simplicissimus Deutsch. Eichborn 2009, 69 Euro.
fr-online.de

Herta Müller: Atempause. Hanser 2009, 19,90 Euro.
tagesspiegel.de

Szilard Rubin: Kurze Geschichte von der ewigen Liebe. Rowohlt Berlin 2009, 17,90 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Emilio Salgari: Die Geheimnisse des schwarzen Dschungels. Wunderkammer Verlag 2008, 17,95 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Tom Rob Smith: Kolyma. Dumont-Verlag 2009, 19,95 Euro.
nzz.ch

Sachbuch

Volker Meid: Die deutsche Literatur im Zeitalter des Barock. Vom Späthumanismus zur Frühaufklärung 1570–1740. C. H. Beck 2009, 78 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 30)

Volker Reinhardt: Blutiger Karneval. Der Sacco di Roma 1527 – eine politische Katastrophe. Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2008, 24,90 Euro.
nzz.ch

Mark Swatek-Evenstein: Geschichte der Humanitären Intervention. Nomos Verlagsgesellschaft 2008, 59 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 30)

Christopher Verlage: Responsibility to Protect. Ein neuer Ansatz im Völkerrecht zur Verhinderung von Völkermord, Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Mohr Siebeck Verlag 2009, 74 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 30)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ausgefuchstes Verweisspiel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September - 21. September

    Next 2018

  3. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  4. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  5. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018