Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Designpreis für Fachzeitschrift

Für die herausragende Gestaltung der “Revue für postheroisches Management” erhielt die Hamburger Agentur antonberta den „red dot 2009“, einen der begehrtesten Preise für anspruchsvolles und innovatives Design weltweit.

Die Jury aus 18 internationalen Experten hatte in diesem Jahr im Rahmen des “red dot award: communication design” über die Qualität von 6.112 Arbeiten aus 42 Nationen zu befinden. „Nur knapp 8,5 Prozent aller eingereichten Arbeiten wurden tatsächlich ausgezeichnet,“ betont Peter Zec, Leiter des Design Zentrums Nordrhein Westfalen und Initiator des Preises. „Der Wettbewerb ist hart, und nur die besten, kreativsten Einreichungen aus den 25 Kategorien hielten der kritischen Meinung der red dot-Jury stand.“

Die “Revue für postheroisches Management” wurde vor zwei Jahren im Berliner Managementzentrum Witten ins Leben gerufen. Das übergeordnete Thema: Organisationen in komplexen Zeiten. In zwei Ausgaben pro Jahr werden entsprechende Schwerpunktthemen in wissenschaftlichen Artikeln, Erfahrungsberichten aus der Praxis und Interviews ausgearbeitet. Seit März 2009 kann die Zeitschrift über den Carl-Auer Verlag bestellt werden.

Der Heidelberger Verlag gratuliert Mehmet Alatur und Christiane Bruckmann von der Agentur antonberta zum Preis und freut sich mit über diesen Erfolg.

Weitere Informationen …

zur Zeitschrift unter:

zum red dot award:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Designpreis für Fachzeitschrift"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten