Faktenfülle zum Schreiberschweigen

In der „FAZ“ lobt Irene Bazinger das Buch „Der Dichter stand auf hoher Küste. Gerhart Hauptmann im Dritten Reich“ (Propyläen 2009, 24,90 Euro), in dem Peter Sprengel die Passivität des Literaturnobelpreisträgers in der Nazi-Zeit darstellt und hinterfragt: „Mit überragender Material- und Faktenfülle, dabei nie trocken oder akademisch eitel, bringt Peter Sprengel das Objekt seiner Forschung dem Leser sachlich und kompetent als Subjekt nahe, indem er Gerhart Hauptmann ein hohes Maß an historischer Gerechtigkeit widerfahren lässt. Klar und klug analysiert er Hauptmanns Umfeld, die Lektüre, die Ausflüge und Reisen, Begegnungen, Anregungen, Verliebtheiten. Und wie dann der schließlich verzweifelt verteidigte Elfenbeinturm endgültig einstürzte.“
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 28)

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Gastón Baquero: Testamento del pez/Testament des Fisches. Gedichte zweisprachig spanisch-deutsch. Verlag teamart 2008, 18,50 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 28)

Hans Magnus Enzensberger: Rebus. Gedichte. Suhrkamp 2009, 19, 80 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 14)

Jorge Volpi: Zeit der Asche. Roman. Klett Cotta 2009, 24,90 Euro
„Zeit“ (Seite 45)

Sachbuch

Judith Butler: Die Macht der Geschlechternormen und die Grenzen des Menschlichen. Suhrkamp 2009, 24,80 Euro
nzz.ch

Andrea Ernst: Eric Pleskow. Ein Leben für den Film. Picus 2008, 22,90 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 14)

Silke Helfrich: Wem gehört die Welt? Oekom Verlag 2009, 24,90 Euro
„Zeit“ (Seite 44)

Marcel Hénaff: Der Preis der Wahrheit. Gabe, Geld und Philosophie. Suhrkamp 2009, 39,80 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 32)

Inge Jens: Unvollständige Erinnerungen. Rowohlt 2009, 19, 90 Euro
tagesspiegel.de

Monika Maron: Bitterfelder Bogen. Ein Bericht. S. Fischer 2009, 18,95 Euro
„Zeit“ (Seite 43)

Warlam Schalamow: Über Prosa. Matthes & Seitz 2009, 12,80 Euro
fr-online.de

Herbert Schnädelbach: Religion in der modernen Welt. Fischer 2009, 12,95 Euro
„Zeit“ (Seite 45)

Sebastian Ullrich: Der Weimar-Komplex. Das Scheitern der ersten deutschen Demokratie und die politische Kultur der frühen Bundesrepublik 1945- 1959. Wallstein 2009, 48 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 14)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Faktenfülle zum Schreiberschweigen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse