Prohibitive Preisgestaltung

In der „Frankfurter Rundschau“ vergleicht Jörg Plath (der auch für buchreport schreibt) die gedruckte und Online-Fassung von „Kindlers Literatur Lexikon“. Erstaunlich sei, dass die Internetversion genauso viel koste wie die 32,5 kg schwere Print-Fassung, 1950 Euro (ab 1.1.2010: 2400 Euro). „Ob der Metzler Verlag sein erhebliches wirtschaftliches Risiko bei diesem Mammutunternehmen ausgerechnet durch eine prohibitive Preisgestaltung für die Online-Variante vermindern kann?“ Als Lücken macht Plath eine Suchmöglichkeit nach Motiven, Stoffen, Bildern sowie Speichermöglichkeit bisheriger Suchen aus; außerdem vermisse man die Möglichkeit, die Lexikontexte mit Bemerkungen, Bewertungen und Erinnerungen an die eigene Lektüre zu versehen, schmerzlich.
fr-online.de

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Michael Connelly: Echo Park. Heyne 2009, 19,95 Euro.
fr-online.de

Esther Kinsky: Sommerfrische. Matthes & Seitz 2009, 16,80 Euro.
nzz.ch

Karin Reschke: Kalter Hund. Roman. Weissbooks Verlag, Frankfurt am Main 2009. 164 Seiten, 18,80 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Sachbuch

Kark Barth, Charlotte von Kirschbaum: Briefwechsel, Band I: 1925 bis 1935. Theologischer Verlag 2008, 100 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Markus Bauer: In Rumänien. Auf den Spuren einer europäischen Verwandtschaft. Transit Buchverlag 2009, 16,80 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Harald Bergsdorf: Fakten statt Legenden. Argumentationenshilfen gegen die „Linke“ Lafontaines und Gysis. Bouvier Verlag 2009, 9,90 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 7)

Thomas Darnstädt: Der globale Polizeistaat. Terrorangst, Sicherheitswahn und das Ende unserer Freiheiten. DVA 2009, 19,95 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 7)

Ines Geipel: Zensiert, verschwiegen, vergessen. Autorinnen in Ostdeutschland 1945–1989. Patmos 2009, 24,90 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 30)

Robert Gellately: Lenin, Stalin und Hitler. Drei Diktatoren, die Europa in den Abgrund führten. Lübbe 2009, 29,95.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 7)

Hubertus Knabe: Honeckers Erben. Die Wahrheit über Die Linke. Propyläen 2009, 22,90 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 7)

Peter von Matt: Wörterleuchten. Kleine Deutungen deutscher Gedichte. Hanser 2009, 17,90 Euro.
nzz.ch

Tilman Spengler: Sind Sie öfter hier? Von der Kunst, ein kluges Gespräch zu führen. Ullstein 2009, 18 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

VORAUSGESEHEN – Bücher im Kino

Im neuen „Harry Potter und der Halbblutprinz“ sei alles noch düsterer, lauter und grausam, meint der „Tagesspiegel“.

tagesspiegel.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Prohibitive Preisgestaltung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018