Umbau und Abbau

Eine der wenigen britischen Publikumsverlagsgruppen, die im Gefolge der Wirtschaftskrise noch nicht den Sparstift angesetzt hatte, hat diesen Schritt jetzt nachgeholt – und dabei erheblich kräftiger hingelangt als zum Beispiel Random House oder HarperCollins. Der drastische Umbau der britischen Penguin-Verlage geht mit dem Verlust von rund 100 Arbeitsplätzen einher; das sind immerhin 10% der gesamten Belegschaft.

Die von John Makinson, der als CEO und Chairman für den weltweiten Auftritt der Penguin Group zuständig ist, verordnete strategische Neuaufstellung sieht drastische Einschnitte vor allem bei Dorling Kindersley vor:

  • CEO Gary June hört auf und wechselt als Marketingchef zum Schwesterverlag Pearson Education in die USA.
  • Der Titelausstoß wird um über 20% von 250 auf unter 200 Neuerscheinungen jährlich reduziert.
  • Sukzessive werden weitere Geschäftsbereiche nach Indien ausgelagert, wo bereits 120 Mitarbeiter für Dorling Kindersley tätig sind.

Die Top-Personalie in Makinsons Strategiepapier betrifft Penguins ebenso erfolgreiche wie populäre Verlegerin Helen Fraser, die sich zum Jahresende nach 13 Jahren in den Ruhestand zurückzieht; aus freien Stücken, wie beide Seiten ausdrücklich betonen. Ihren Nachfolger Tom Weldon hat Fraser, die demnächst ihren 60. Geburtstag feiert, in den letzten Jahren systematisch aufgebaut. Er war zuletzt Verlagsleiter von Penguin General.

Zusammen mit Fraser wird Weldon in den kommenden Monaten die Umstruktierung der Penguin-Gruppe in vier Unternehmensbereiche organisieren, die teils schon bestehen, teils neu aufgebaut bzw. konfiguriert werden:

  • Michael Joseph unter der Führung von Managing Director Louise Moore.
  • Penguin General (Joanna Prior) mit den Imprints Viking, Hamish Hamilton, Fig Tree und Penguin Ireland.
  • Penguin Press (Stefan McGrath) mit Allen Lane und der Neugründung Particular Books.
  • Penguin Children’s (Stephanie Barton) mit Puffin, Frederick Warne, Ladybird und BBC Children’s.

aus: buchreport.express 28/2009

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Umbau und Abbau"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.