Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Rallye Allgäu-Orient zugunsten der UNO

Ab nach Amman

Team Camelot startet bei der Rallye Allgäu – Orient 2010. Zum fünften Mal werden sich knapp 90 Teams in Oberstaufen in Bewegung setzen um Amman, die Hauptstadt Jordaniens zu erreichen. Die Erlöse des Rennens kommen dem Welternährungsprogramm der UNO zugute. Mit dabei Buchhändler Jan Hartmann.

Am 30.April 2010 geht es los. Knapp 90 Teams, bestehend aus mindestens 2 Autos, rasen in 12 Tagen über den Balkan, durch die Türkei und Syrien bis nach Jordanien. Den Gewinnern wird durch die jordanische Prinzessin ein echtes Kamel überreicht.

Diesmal ist mit der Nummer 21 auch das Team Camelot von Mircea Gutu, Fotograf, und Jan Hartmann, (Comic-)buchhändler, dabei. Unter www.ab-nach-amman.de informiert das Blog des Teams über die Fortschritte und erhellt die Hintergründe des Projektes.

Doch bevor es soweit ist, müssen noch viele Sonderprüfungen überstanden werden. 2009 musste beispielsweise ein Notenblatt mit der Nationalhymne jedes durchquerten Landes eingesammelt werden.

Eine weitere Besonderheit, das laut Veranstalter „eines der letzten automobilen Abenteuer der Welt“ ist, ist, dass die Autos nicht mehr als 1111,11 Euro kosten dürfen oder mindestens 20 Jahre alt sind.

Alle Autos, die das Ziel in Jordanien erreichen, bleiben auch in Jordanien. Im Anschluss an eine Wüstenprüfung, bei der schon mehr als ein Auto den Geist aufgab, werden die Fahrzeuge an die UNO übergeben, die damit Ansiedlungsprojekte für Beduinen finanziert.

2008 kamen nach Angaben des Veranstalters über 80.000 Euro zusammen. Weiter Infos zu den Hilfsprojekten gibt es unter www.allgaeu-orient.de

„Eigentlich war alles nur eine Schnappsidee, nachdem uns das Buch ‚Go Crazy’ in die Hände gefallen ist“, so Jan Hartmann, „aber manche Dinge entwickeln ihre eigene Dynamik und so sind wir jetzt auf dem Weg in den Nahen Osten.“

Sponsoren und Unterstützer seien dabei sehr willkommen, so Mircea Gutu, es seien aber auch noch Plätze im Team frei. „Wer Lust hat, ist herzlich eingeladen, sich bei uns zu bewerben.“

Jan Hartmann führte von 2004-2007 die Buchhandlung Fun-Fiction.de in Heidelberg und arbeitete von 2008 bis Juni 2009 für die Hugendubel GmBH in Bad Homburg.

Mircea Gutu ist Fotograf und will die Bilder des Rennens für seine Bachelorarbeit, ein Buch, verwenden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rallye Allgäu-Orient zugunsten der UNO"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften