Sympathische Erfolgsbeteiligung

Die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet über die turbulente Verhandlung von Verlagen und Übersetzern in der vergangenen Woche vorm Bundesgerichtshof, der am 7. Oktober fünf Urteile verkünden wolle. Hintergrund ist die Frage, ob die von Random House für englischsprachige Romane bezahlten Pauschalhonorare von 12 bis 17 Euro pro Manuskriptseite ohne nennenswerte Erfolgsbeteiligung rechtmäßig sind. BGH-Richter Joachim Bornkamm meine zwar, es sei „ungeheuer schwierig“ und „eigentlich nicht Aufgabe der Gerichte“, per Urteil eine Lösung zu finden. Andererseits sei die Sache nach dem Verlauf der politischen Auseinandersetzung um die Urheberrechtsnovelle bei den Gerichten besser aufgehoben.

Der Richter habe Random-House-Anwalt Achim Krämer darin widersprochen, dass von Ausnahmen abgesehen der Autor verantwortlich für den Erfolg und den Gewinn eines Buches sei – es komme sehr wohl auf die kulturelle Leistung einer Übersetzung an, deren Qualität für viele Leser eine Rolle spiele. „Bornkamm ließ Sympathien für eine spürbare Erfolgsbeteiligung erkennen, aber auch Skepsis gegenüber einer weitgehenden Kombination mit einem Pauschalhonorar. Anders als Autoren müssten Übersetzer das Risiko eines mit Verlust verkauften Buchs nicht mittragen.“
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

BÜCHER & AUTOREN

Mauerfall-Jubiläum: Ein hochkarätiges Freiburger Literaturtreffen diskutierte über die Wendeliteratur.
nzz.ch

Nikolaj Gogol: Die Verfilmung der Erzählung „Taras Bulba“ gibt Anlass für einen Konflikt zwischen Russland und Polen.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Comics: Andreas Platthaus vergleicht den deutschen und französischen Comicmarkt.
faz.net

Angela Praesent: Michael Naumann zum Tod der Übersetzerin.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

Richard David Precht: im Interview über eine stramm linke Kindheit, Revoluzzer Steinmeier und die Gier der Primaten.
tagesspiegel.de

Uwe Tellkamp: Der Schriftsteller bereitet eine Fortsetzung seines erfolgreichen Großromans „Der Turm“ vor.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

ONLINE

Google: drängt mit webbasierten Programmen ins Firmengeschäft.
„Handelsblatt“ (S. 11)

Urheberrecht: Kampfansage von Pirate Bay – das Portal will den spurlosen Download möglich machen.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 11)

MEDIEN & MÄRKTE

Medien: Bilder aus dem Netz attackieren die iranische Diktatur – und bedrängen die klassischen Medien.
tagesspiegel.de

SZENE

Wedina: Hamburgs persönlichste und gegenwärtigste Bibliothek steht in einem Hotel.
welt.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sympathische Erfolgsbeteiligung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau