Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Kooperation zwischen NordSüd Verlag und Edition bi:libri

Zürich 23.06.09 – Mit dem Herbstprogramm 2009 starten der NordSüdVerlag und der Verlag Edition bi:libri eine Kooperation im Bereich zweisprachiger Bilderbücher für das Lesealter ab 3 Jahren. Die neue Reihe mit der Basissprache Deutsch reagiert damit auf die aktuellen Diskussionen im bilingualen Sprachunterricht und die gestiegene Nachfrage durch mehrsprachige Familien.

Den Anfang der neuen NordSüd–bi:libri–Edition macht der im Herbst erscheinende Titel „Der Regenbogenfisch entdeckt die Tiefsee“ der zeitgleich in sieben zweisprachigen Ausgaben auf Englisch, Französisch, Griechisch, Russisch, Italienisch, Spanisch und Türkisch erscheint. Dass die Wahl auf diesen Titel fiel, ist leicht nachzuvollziehen: Immerhin hat sich der Regenbogenfisch weltweit mehr als 30 Millionen Mal verkauft und funktioniert damit auch multikulturell. Neugierde wecken für die jeweils andere Sprache kann die neue Reihe zudem, denn zu jedem Buch erhält der Leser die von einem Muttersprachler vorgelesene Geschichte als MP3-Hörbuch dazu.

Mit dem Verlag Edition bi:libri, der sich seit 2004 auf zwei- und mehrsprachige Bilderbücher spezialisiert hat, gewinnt der NordSüd Verlag einen kompetenten Partner für altersgerechte Übersetzungen und Vertonungen, um das bisherige Nischenangebot konzeptionell ausbauen und optimal betreuen zu können. Der Vertrieb erfolgt über die Auslieferungen von NordSüd.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kooperation zwischen NordSüd Verlag und Edition bi:libri"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Maxim Leo, Jochen Gutsch
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 14. Juli - 16. Juli

      Vivanti Dortmund

    2. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    3. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    4. 21. August - 25. August

      Gamescom

    5. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking