Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Jetzt mit dem Handy Preise vergleichen

Die Suchmaschine „da ist es ja!“ (www.daistesja.de) bietet ab sofort – als bisher einzige Produktsuchmaschine für diesen Bereich – eine mobile Variante ihres Webauftritts an.

Daher können Kulturinteressierte jetzt auch unterwegs nach günstigen Angeboten suchen. Dabei geht es im Bereich Buch vorrangig um gebrauchte, vergriffene und antiquarische Exemplare, da Neubücher wegen der gesetzlichen Buchpreisbindung in Deutschland praktisch überall dasselbe kosten.

Suche und Preisvergleich lassen sich unter www.daistesja.mobi über internetfähige Mobilfunkgeräte abrufen. Der neue Service funktioniert auch mit älteren Handys – außer auf reinen WAP-Geräten.

Der Dienst ist kostenlos; es fallen ausschließlich die normalen Kosten für die Internetverbindung an. Damit die Kosten niedrig bleiben, sind die mobilen Seiten extra klein gehalten: Die Suchformulare sind nur ca. 1,5 kB, die Ergebnisseiten ca. 3 kB groß.

Buch-, Musik- oder Filmempfehlungen von Freunden, Verwandten oder Bekannten, die man unterwegs erhält, können nun sofort auf Verfügbarkeit und Preis geprüft werden.

Bei mobilen Preisportalen stellt sich die Frage, wie eine Bestellung durchgeführt werden kann, da bei weitem noch nicht alle Marktplätze über einen mobilen Auftritt verfügen.

„da ist es ja!“ bietet dafür einen neuen Weg an:

Wenn der anbietende Marktplatz (z.B. Amazon oder eBay) bereits eine mobile Seite hat, kann das ausgesuchte Angebot auf dem entsprechenden Marktplatz natürlich sofort bestellt werden. Dasselbe gilt für die Suche mit einem Subnotebook oder einem anderen Gerät, das auch „normale“ Webseiten verarbeiten kann, die nicht für mobile Geräte optimiert sind.

Sind diese Voraussetzungen jedoch nicht erfüllt, kann sich der Nutzer eine Email mit dem Link zum Suchergebnis an seine eigene Email – Adresse schicken. Damit kann er zu einem späteren Zeitpunkt vom heimischen Computer aus mit einem Klick auf die Seite des Anbieters gelangen oder die Suche wiederholen lassen. Die Email wird vom „da ist es ja!“ – Server versendet, somit ist auch dieser Dienst für den Benutzer kostenlos.

Zum Hintergrund:

„da ist es ja!“ sucht auf über 40 Marktplätzen – darunter Abebooks, Amazon, Booklooker / Disklooker, eBay und ZVAB – nach den günstigsten Angeboten. Dabei werden über 170 Millionen Bücher, Musikangebote und Filme betrachtet.

„da ist es ja“ wurde 2007 von Holger Timm – Softwareentwickler, Projektmanager und Internet-Buchhändler – gegründet. Die technische Realisation liegt bei Margit Negwer von eColonia – Die Agentur.

Daistesja.mobi wurde mit folgenden Mobilgeräten erfolgreich getestet:

• Motorola PEBL, ROKR, SVLR, V3, V500, V980

• NEC 343i, 411i

• NOKIA 3230, 3650, 6120, 6230, 6280, 6300, 6500, 6600, 6822, E65, N70, N73, N95

• Panasonic X400

• Samsung Z105, Z150, ZV10

• Sharp 770SH, GX-10, GX-25, GX-30, GX17

• Siemens C65, SX1

• Sony Ericsson K530i, K610i, K750i, W350i, W380i, W610i, W660i, Z610i, W800i

Kontakt:

Da ist es ja!

Holger Timm

Friedrichstr. 14

49152 Bad Essen

www.daistesja.de

www.daistesja.mobi

presseservice@daistesja.de

Tel.: 05472 / 80 20 74

Fax: 05472 / 95 84 78

Weitere Informationen:

http://www.daistesja.de/presse.php

Dort befinden sich auch Links zu einigen Screenshots für diese Anwendung

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jetzt mit dem Handy Preise vergleichen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften