Hart aber sicher

Monatelang hat MVB-Chef Ronald Schild in Gesprächen mit Verlegern und bei Vorträgen auf Branchenveranstaltungen Werbung für psychologische statt technische Barrieren, für eine Wasserzeichen-Lösung bei den auf Libreka gespeicherten E-Books gemacht.  „Wenn der Nutzer seinen Namen und seine E-Mailadresse hinterlegt, ist die Abschreckung, die Bücher illegal zu verbreiten, groß genug. In der Hörbuch- und Musik-Branche geht der Trend ebenfalls in diese Richtung“, erklärte Schild bereits vor einem Jahr im Interview mit buchreport. Doch offenbar hat die Überzeugungsarbeit von Schild nicht überall gefruchtet. Auf Wunsch der Verlage bietet die Verbandsplattform den Verlagskunden nun neben der Wasserzeichenlösung und komplett ungeschützten E-Books auch einen „harten Kopierschutz“ für elektronische Bücher an. Die Details:

  • Das Kopierschutz-System stammt vom Anbieter Adobe.
  • Solche E-Books können maximal sechs Mal vom Benutzerkonto des Käufers heruntergeladen, aber dann nicht markiert, kopiert und ausgedruckt werden.
  • Verlage können ihre DRM-geschützten Titel ab sofort an die MVB liefern.
  • Der Verkauf der so geschützten E-Books beginnt zum 15. Juli 2009.
  • Kosten für die Einrichtung des Kopierschutzes 20 Cent pro verkauftem E-Book; die Server- und Einrichtungskosten für die Rechteverwaltung trägt die MVB.

Wasserstandsmeldung: Auf Libreka sind aktuell laut MVB über 100.000 Bücher im Volltext durchsuchbar. Davon stehen rund 12.000 Titel als E-Book zum Verkauf zur Verfügung.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hart aber sicher"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover